Intel pusht Centrino, Google-Werbung und Notebook-Standards

Zurück zum Artikel