Gesponsert

Neue Impulse Innovationen und Technik-Trends auf der Reply Xchange

Der Aufstieg von autonomen Technologien, Augmented Analytics und Spatial Computing waren die Schwerpunktthemen, die 2021 auf der jährlich im Juni/Juli stattfindenden Reply Xchange vorgestellt wurden.

Gesponsert von

Die technologische und digitale Revolution umfasst alle Lebensbereiche.
Die technologische und digitale Revolution umfasst alle Lebensbereiche.
(Bild: Shutterstock)

In diesem Jahr fand die internationale Veranstaltung Reply Xchange als Dialogforum für Kunden und Mitarbeiter zu innovativen Themen und Technologien online statt. Im Zentrum der über 100 Sessions standen aktuelle Entwicklungen und Produkte zu Themen wie Künstliche Intelligenz & Machine Learning, Digital Experience, Cloud & Edge Computing, Digital Workplace, IoT, Software Engineering und Data Analytics.

Wie leben und arbeiten wir in Zukunft?

Und die nächsten Innovationen stehen bereits in den Startlöchern: Quantum und Spatial Computing, Mensch-Maschine-Schnittstellen, Bio-Tagging-Technologien, 5G oder mobile Roboter sind nur einige Beispiele. Die zentrale Frage auf der Reply Xchange lautete daher: Welche Technologien werden unsere Geschäftswelt und unseren Lebensstil dominieren?

In Zeiten globaler Herausforderungen ist der Aufbau weitgehend standortunabhängiger Arbeitsplätze einer der Garanten für Geschäftskontinuität. Technologische Weiterentwicklungen von Reply wie eine App zur Arbeitsplatzbuchung helfen Unternehmen dabei, Chancen und Perspektiven digitaler Arbeitsplätze zu nutzen. Reply Mitarbeiter untersuchten in mehreren Sessions sichere Digital Workplace-Konzepte und digitale Plattformen in der Praxis und erläuterten, wie Virtual- und Augmented Reality-Lösungen sowie Spatial Computing dabei unterstützen kann.

Autonome Technologien auf dem Vormarsch

Der autonom agierende Roboter-Hund SPOT im Einsatz
Der autonom agierende Roboter-Hund SPOT im Einsatz
(Bild: Reply)

Autonome Dinge, die ohne menschliche Aufsicht untereinander oder mit Menschen in einem erweiterten Ökosystem interagieren, bildeten den Ausgangspunkt vieler Vorträge und Diskussionen. Vorgestellt wurden Anwendungsszenarien zu autonomen Robotern in der Fahrzeuginspektion oder Connected Car-Services und selbstfahrende Fahrzeuge in der Automobilbranche. Durch den Einsatz von autonomen Haushaltsgeräten, fahrerlosen Transportsystemen in der Fertigung, Drohnen in der Lagerverwaltung oder zur Schadenserkennung in Windkraftanlagen und Gebäuden, können Unternehmen ihre Effizienz steigern. Durch die Nutzung von Künstlicher Intelligenz, Netzwerktechnologie sowie Cloud und Edge Computing werden Maschinen immer autonomer. Daher ist es wichtig, dass die Kommunikation zwischen Mensch und Maschine reibungslos verläuft.

Revolution Voice Interfaces

Zunehmend setzen sich Sprachschnittstellen als Interaktionsmedium mit der digitalen Umgebung durch. Menschen entwickeln neue Interaktionsgewohnheiten und setzen Sprachschnittstellen häufiger zu Hause und unterwegs ein. Machine Learning-Modelle für die Spracherkennung und Technologien wie Sentiment-Analyse, semantische Netzwerke, Ontologien und selbstlernende Chatbots tragen dazu bei, dass Anwendungen die menschliche Sprache besser verstehen. Die Sprachausgabe der neuen Generation der Sprachassistenten klingt weniger roboterhaft und ist von menschlicher Sprache kaum mehr zu unterscheiden. Sie bieten den Nutzern einen echten Mehrwert und lassen sich angenehm und zuverlässig verwenden. Workshops beschäftigten sich mit „Voice Interfaces & Low Code“ für Multichannel-Erlebnisse und „Wer bin ich? Alexa in einer existentiellen Krise“ mit dem Thema der sicheren Sprachauthentifizierung.

Trends verfolgen

Die hier vorgestellte große Themenauswahl – insbesondere in den Bereichen Künstliche Intelligenz und Machine Learning zeigt: die technologische und digitale Revolution umfasst bereits alle Lebensbereiche. Vor allem im Zuge der Pandemie entstehen Trends in hohem Tempo. Um stets neue Impulse setzen zu können, investiert Reply kontinuierlich in das lebenslange Lernen und die Weiterbildung der Mitarbeiter. Neben der Xchange organisiert Reply regelmäßig internationale Code-, Creative-, (Sustainable) Investment und Cybersecurity Challenges sowie viele interne Veranstaltungen wie Hackathons und Labcamps.

(ID:47474549)