Suchen

Authorized, Bronze, Silver und Gold Inloox präsentiert mehrstufiges Partnerprogramm

Redakteur: Marisa Metzger

Der Hersteller von Projektmanagement-Software Inloox hat ein mehrstufiges Partnerprogramm vorgestellt. Die Stufen unterscheiden sich unter anderem hinsichtlich der Unterstützung bei Marketing und Vertrieb. Reseller und Systemhäuser werden nun in die Stufen Authorized, Bronze, Silver oder Gold eingeordnet.

Firmen zum Thema

Dr. Andreas Tremel, Gründer und Geschäftsführer von Inloox
Dr. Andreas Tremel, Gründer und Geschäftsführer von Inloox
(Bild: Inloox)

Ab sofort werden Partner des Münchner Unternehmens Inloox in die Channel-typische Stufen Authorized, Bronze, Silver und Gold eingeteilt. Das Partnerprogramm wurde gemeinsam mit SOS Software Services entwickelt. Der Augsburger Distributor plant im Zuge der Einführung des Partnerprogramms gemeinsam mit Inloox eine Roadshow.

Aufbau des Programms

Alle Partner erhalten Unterstützungsmaßnahmen, haben Zugriff auf zwei bis 20 NFR-Lizenzen über einen Zeitraum von 12 Monaten, profitieren von einer passiven Lead-Zuordnung über die Kampagnen-ID, können den Hotline-Support und kostenlose Online-Webinare zur Vertriebsschulung in Anspruch nehmen. Die Gold Partner erhalten zusätzlich einen eigenen Ansprechpartner. Alle Partner werden außerdem auf der Hersteller-Website genannt und erhalten Zugang zum Partnerportal und die Listung des kompletten Inloox-Portfolios im Webshop.

„Das vorrangige Ziel unseres Partnerprogramms ist, unsere aktiven Reseller als ‚First-mover‘ weiter zu entwickeln“, erklärt Dr. Andreas Tremel, Gründer und Geschäftsführer von Inloox. „Wir möchten diesen bestehenden, aber auch künftigen Partnern im Vertrieb und beim Marketing die Unterstützung geben, die sie für einen schnellen, eigenständigen Einstieg brauchen, um letztlich das Inloox-Geschäft selbständig zu tragen.“

Für die Stufen Bronze, Silver und Gold trifft der Münchner Hersteller Kick-Back-Vereinbarungen zwischen zwei bis fünf Prozent. Dazu kommen individuelle, stufenabhängige Vertreibs- und Marketingsunterstützung sowie Support-Schulungen. Umsatzziele werden erst ab dem Silver- beziehungsweise Goldstatus festgelegt. Diese liegen bei 36.000 beziehungsweise 85.000 Euro pro Jahr.

Die Roadshow

Die Roadshow zur Vorstellung des Partnerprogramms wird durch drei deutsche Städte gehen:

  • 10. Mai in Stuttgart
  • 11. Mai in Köln
  • 16. Mai in Hamburg

Detaillierte Informationen zur Roadshow finden Sie hier.

(ID:44674890)