IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Cloud Solution Provider

Ingram Micro und der MCSP-Auftrag

| Autor / Redakteur: Dr. Stefan Riedl / Dr. Stefan Riedl

Klaus Donath, Senior Director Value Business, Ingram Micro
Klaus Donath, Senior Director Value Business, Ingram Micro (Bild: Ingram Micro)

Ingram-Micro-Manager Klaus Donath erläutert Wertschöpfung und Vertriebs-Chancen des IT-Channels im CSP-Modell (Cloud Service Provider) von Microsoft.

ITB: Ingram Micro ist einer der CSP-Distributoren (Cloud Solution Provider) für Microsoft. Welche Services bieten Sie Microsoft-Partnern im Rahmen dieser Rolle?

Donath: Ingram Micro ist ein so genannter „Master Cloud Service Provider“ (MCSP) und bietet Channel-Partnern und Fachleuten ­damit den Zugang zu einem globalen Marktplatz, Knowhow, Lösungen und Partnerprogrammen, mit denen Unternehmen Cloud-Technologien einfach und schnell konfigurieren, bereitstellen und verwalten können.

ITB: Im CSP-Programm können Partner ­Microsoft-Cloud-Dienste mit eigenen Angeboten und Diensten kombinieren. Wie kann man sich das vorstellen? Haben Sie ein konkretes Beispiel parat?

Donath: Über den Cloud Marketplace können Reseller über mehrere Wege von Cloud-Angeboten profitieren. Zum einen steht auf dem Marketplace ein funktionales Bundle, bestehend aus O365 und Skykick, bereit, das eine vollautomatisierte Migration von On-premise- und On-demand-Mailboxen zu Microsoft Exchange Online ermöglicht. Zum anderen hat der Partner die Möglichkeit, die hinter dem Marketplace stehende Verwaltungskonsole samt Self-Service-­Portal zu nutzen. Die Konsole ermöglicht dem Reseller das ganzheitliche Management seiner Kunden, stellt ihm vielfältige Reports zur Verfügung und erlaubt vor ­allem auch das Anbieten eigener Dienstleistungen.

ITB: Durch die Cloud verändert sich die Wertschöpfung im IT-Channel. Was kommt auf die Distributoren zu?

Donath: Die Bereitstellung von dynamisch und transparent skalierenden Services für ­breite Nutzergruppen, die vor allem verbrauchsgesteuert abgerechnet werden, verändert die Wertschöpfung im Channel. Für den Distributor geht es nicht mehr darum, Lösungen günstiger und schneller als der Wettbewerb bereitzustellen, sondern die eigenen Partner in dieser neuen Welt zu unterstützen und gemeinsam die sich ergebenden Potenziale zu erschließen. Diese Unterstützung ist gleichzeitig auch eine große Chance, Reseller langfristig zu binden und weiterzuentwickeln.

ITB: Und wie wird sich das Geschäft der Systemhäuser und IT-Reseller verändern?

Donath: Im Vergleich zum klassischen Handel mit Hardware oder Lizenzen stehen Reseller vor der Herausforderung, das Business vom Projektgeschäft mit einmalig hohem Umsatz und vergleichbar geringem Folge­umsatz zum Abonnementgeschäft mit ­monatlich gleichmäßigen Zahlungen zu transformieren. Als Distributor müssen wir den Reseller dabei unterstützen, das Thema Cloud bei seinen Kunden zu positionieren, ohne dass er befürchten muss, dass sein eigenes Business darunter leidet.

ITB: Ingram Micro nimmt als CSP-Distributor an der Microsoft-Cloud-Experience-Tour teil. Was werden sie den Teilnehmern dort vermitteln?

Donath: Mit dem Cloud Marketplace gibt Ingram Micro seinen Resellern das ultimative Werkzeug für die Bestellung, Provisionierung und Verwaltung von Cloud Services und Endkunden an die Hand. Unter anderem ist auf dem Marketplace das gesamte Office-365-Portfolio erhältlich, das einen einfachen Umstieg von on-premise in die Cloud ermöglicht. Darüber hinaus engagiert sich Microsoft vorbildlich im Datenschutz und ist beispielsweise als einziger globaler Hersteller ISO-27018-zertifiziert. Die Einhaltung strenger europäischer Datenschutzvorschriften ist unerlässlich für das Vertrauen der Kunden und Reseller in die Cloud. Auf der MS Cloud-Experience-Tour werden wir Teilnehmern vermitteln, wie sie mithilfe der Werkzeuge und Unterstützung von Microsoft und Ingram Micro den schrittweisen Einstieg in die Cloud ­erfolgreich vollziehen können.


Microsoft Cloud Experience Tour 2015 / 2016

Für Microsoft-Partner geht der Weg zu einem weiterhin margenreichen ­Geschäft einher mit dem „Cloud-Way“. Sie wollen sich dazu eine Übersicht verschaffen und lernen, wie es geht?

Kein Problem!

Wir laden herzlich ein zur ersten und ­exklusiven „Microsoft Cloud Experience Tour 2015 / 2016“. Diese wurde speziell für Sie als ­Microsoft-Partner in Kooperation mit den Microsoft-Distributoren und IT-BUSINESS konzipiert. Die Agenda adressiert alle Partner- und Business-Fragen zur Microsoft-Cloud: Welche Cloud-Modelle gibt es überhaupt? Wo liegen die Chancen und ­Risiken? Welche Wege können und sollten Sie als Partner einschlagen? Zu den Speakern zählt unter anderem ein erfahrener Rechtsanwalt, der zu den rechtlichen Aspekten der Cloud Rede und Antwort stehen wird. Der Fachkongress kommt zwischen dem 27. Oktober 2015 und 25. Februar 2016 nach Düsseldorf, Frankfurt, München, Stuttgart, Berlin und Hamburg.

Weitere Informationen sowie eine Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie auf der Website zur Veranstaltung

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43683931 / Technologien & Lösungen)