Suchen

Distributionsvertrag Ingram Micro nimmt Delta Electronics ins Portfolio auf

Redakteur: Michael Hase

Der Distributor Ingram Micro hat eine Vertriebspartnerschaft mit dem Energiespezialisten Delta Electronics vereinbart. Im Mittelpunkt der Zusammenarbeit stehen USV-Systeme und Lösungen für geschäftskritische Infrastrukturen.

Firmen zum Thema

Thomas Groß, Executive Director Advanced Solutions bei Ingram Micro, baut das Energie-Management-Portfolio aus.
Thomas Groß, Executive Director Advanced Solutions bei Ingram Micro, baut das Energie-Management-Portfolio aus.
(Bild: Gudrun Kaiser)

Energie-Management spielt bei der Bereitstellung kritischer IT-Services eine nicht zu unterschätzende Rolle. Ingram Micro erweitert nun sein Portfolio auf diesem Technologiefeld. Der Dornacher Distributor hat dazu eine Vertriebspartnerschaft mit dem taiwanischen Spezialisten Delta Electronics vereinbart. Der Vertrag gilt für Deutschland, Österreich und die Schweiz (DACH). Fachhändler in der Region können ab sofort Produkte des Herstellers, zu denen Systeme zur unterbrechungsfreien Stromversorgung (USV) und Mission Critical Infrastructure Solutions (MCIS) gehören, über Ingram Micro beziehen.

Neben dem Aufbau eines zusätzlichen Absatzkanals für Delta und dem Vertrieb des Portfolios bildet Projekt-Support einen weiteren Schwerpunkt der Zusammenarbeit. Der Distributor hat dazu ein dediziertes Expertenteam aufgebaut, das Fachhandelspartnern bei individuellen Anforderungen ihrer Kunden zur Verfügung steht und sie mit maßgeschneiderten Konfigurationen unterstützt.

Durch das Abkommen mit Delta ergänze Ingram Micro das Power-Management-Portfolio „um spezialisierte Lösungen, die die Sonder-Formfaktoren und Autonomie-Zeiten im industriellen Umfeld vollends abdecken können“, erläutert Thomas Groß, Executive Director Advanced Solutions bei Ingram Micro. Damit setze das Unternehmen seine Value-Strategie konsequent um, die darin bestehe, das „Lösungsangebot zu vertiefen und auch anspruchsvolle, sehr spezielle Anforderungen zu erfüllen“.

Indirekter Vertrieb

Für Delta ist die Partnerschaft mit Ingram Micro die erste Kooperation mit einem IT-Distributor in der EMEA-Region. Der Hersteller bekenne sich damit zum indirekten Absatzkanal und unterstreiche die Bedeutung der europäischen Märkte, teilt das Unternehmen mit.

(ID:45933731)