Aktueller Channel Fokus:

Business Continuity

Startup-Wettbewerb

Ingram Micro Cloud sucht den besten ISV-Newcomer

| Autor: Ann-Marie Struck

Die Comet Competition findet jetzt auch in Deutschland statt.
Die Comet Competition findet jetzt auch in Deutschland statt. (Bild: Andrey Burmakin - stock.adobe.com)

Als Open-Call-Wettbewerb ruft Ingram Micro Cloud weltweit Softwareentwickler zur Teilnahme an der Comet Competition auf. Den teilnehmenden Startups stehen bis zu 1,5 Millionen US-Dollar in Aussicht. Die Gewinner der Go-to-Market-Fundings der DACH-Region werden im Oktober im Finale in Salzburg ermittelt.

Die Cloud-Unit von Ingram Micro sucht junge, gute ISVs. Dafür organisiert der Distributor die „Comet Competition“. Der Wettbewerb richtet sich an Neugründungen aus dem B2B-Segment. Er wurde bereits in Austin, Boston und Tel Aviv veranstaltet. Laut Ingram Micro Cloud winkt ein Gewinn von bis zu 1,5 Millionen US-Dollar in bar und eine Go-to-Market-Finanzierung.

Ziel des Wettbewerbs ist es, die neue Generation der Software-Innovatoren zu entdecken, zu finanzieren sowie auf den Markt zu bringen. Im Rahmen der Competition sollen vier unabhängige Softwareanbieter ausgezeichnet werden, die dann bei der Markteinführung ihrer Lösungen Unterstützung von Ingram Micro Cloud bekommen.

Die Gewinner der Go-to-Market-Fundings aus der DACH-Region erhalten nach Angaben des Distributors schon 250.000 US-Dollar als Preisgeld. Die Sieger werden beim Finale in Salzburg am 22. Oktober 2019 ermittelt. Zudem erhalten die Top drei ein Ticket für den Cloud Summit 2019 in Augsburg. Dieser findet vom 14. bis 15. November 2019 statt. Die 15 besten Teilnehmer weltweit werden beim Cloud Summit 2020 in Miami gegeneinander antreten, um sich den Hauptgewinn von einer Million US-Dollar in bar zu sichern.

Teilnahmebedingungen

Wer an der Comet Competition teilnehmen darf, entscheidet eine Jury aus Spezialisten, Führungskräften und Branchenkennern. Diese wählen vorab die ISV-Bewerber nach folgenden Kriterien aus: Zukunftsvision, Potenzial im Channel und Bereitschaft für ein Ökosystem. Im Anschluss erhalten die Designierten ein umfassendes Expertenfeedback.

Die Bewerbungen für den Wettbewerb können ab sofort bis zum 30. September 2019 unter: https://comet-competition.addapptation.com eingereicht werden.

Weitere Informationen zu den ISV-Programmen von Ingram Micro finden Sie unter: www.ingrammicrocloud.com/at/de/solutions-i-am-isvsi/

Cloud-Anbieter müssen bei Ingram nicht mehr Schlange stehen

Onboarding auf Cloud-Marktplatz

Cloud-Anbieter müssen bei Ingram nicht mehr Schlange stehen

16.07.19 - Bislang ließen sich Anbieter nur sukzessive auf den Ingram Micro Cloud Marketplace aufschalten. Das Modul „Connect“ erlaubt nun paralleles Onboarding. Für ISVs, MSPs und Systemhäuser soll es dadurch einfacher werden, Services über die Plattform des Distributors zu vermarkten. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 46060238 / Distributoren)