Load Balancing und Content Switching für skalierbare, hochverfügbare IT-Infrastrukturen InfoWAN und Kemp Technologies werden Partner

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Die Unternehmensberatung InfoWAN und Kemp Technologies arbeiten ab sofort zusammen. Die Load-Balancing- und Application-Delivery-Lösungen von Kemp Technologies richten sich an kleine und mittelständische Kunden sowie an Großunternehmen.

Anbieter zum Thema

InfoWAN wird im Rahmen der Partnerschaft mit Kemp Technologies Load Balancer aus der Produktserie Loadmaster vertreiben.
InfoWAN wird im Rahmen der Partnerschaft mit Kemp Technologies Load Balancer aus der Produktserie Loadmaster vertreiben.
(Bild: Kemp Technologies)

Im Rahmen der Kooperation wird InfoWAN die Produktserie Loadmaster von Kemp Technologies vertreiben und das vollständige Dienstleistungsportfolio hierfür anbieten – von der Planung und Konzeption über die Implementierung bis hin zu Schulung und Support. Die Loadmaster-Serie umfasst Appliances für Server Load Balancing und soll die Handhabung vernetzter Ressourcen vereinfachen sowie den Nutzerzugriff auf mehrere Server, geschäftskritische Systeme und Inhalte optimieren und beschleunigen.

Die Loadmaster für Server Load Balancing bieten folgende Leistungsmerkmale:

  • Layers 4-7 Load Balancing
  • Inhaltswechsel und Serverpersistenz
  • SSL Offload/Acceleration
  • Windows Terminal Services Load Balancing und Persistenz; mit Session Directory Integration
  • Application Front-End mit Caching, Kompression und Sicherheit durch Intrusion Prevention (IPS)

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:37481700)