Aktueller Channel Fokus:

AV & Digital Signage

Per Management-Buy-out zurück zu den Kernkompetenzen

Inforsacom trennt sich von TDMi-Gruppe

05.02.2010 | Redakteur: Sarah Maier

Rüdiger Rath verantwortet auch weiterhin die Geschäfte bei Inforsacom.
Rüdiger Rath verantwortet auch weiterhin die Geschäfte bei Inforsacom.

Nach der Insolvenz der Muttergesellschaft TDMi AG kehrt Inforsacom zurück in die Eigenständigkeit. Das Geschick des Unternehmens leitet künftig Rüdiger Rath, der die Geschäftsführung im Rahmen eines Management-Buy-outs übernimmt.

Als unabhängiger Systemintegrator löst sich die Inforsacom Informationssysteme GmbH aus der insolventen TDMi-Gruppe. Das ist möglich, da trotz des im Herbst vergangenen Jahres eröffneten Insolvenzverfahrens der Geschäftsbetrieb bei Inforsacom unverändert weitergeführt werden konnte.

Per Management-Buy-out erwarb nun unter anderem Rüdiger Rath den Systemintegrator. Über die weiteren Teilhaber schweigt das Unternehmen momentan noch. Er und sein bisheriges Management-Team wollen das Unternehmen wie gewohnt leiten. Der Fokus liegt auf der Implementierung und dem Betrieb von Infrastrukturlösungen sowie Datacenter-Services.

„Die Zeit seit den Insolvenzen der TDMi–Gesellschaften war herausfordernd, wurde aber erfolgreich gemeistert. Es ist folgerichtig und konsequent, dass wir den eingeschlagenen Weg im Rahmen eines Management-Buy-Outs fortsetzen. Die hohe Motivation unserer qualifizierten Mitarbeiter, das Vertrauen unserer Kunden und Partner in die Leistungsfähigkeit der Inforsacom zeigten uns, dass die gesetzten Ziele zu erreichen sind“, ist Rath überzeugt.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2043239 / Aktuelles & Hintergründe)