Aktueller Channel Fokus:

Managed Services

Distribution von Fotodruckern, Foto Finishing, Business-Projektoren und Public Displays

Sony geht Vertriebskooperation mit Bluechip und Tarox ein

09.07.2007 | Redakteur: Florian Eisele

Viel zu gucken gibt‘s bei Sonys neuen Partnerschaften, die das Foto-, Projektoren- und Displaygeschäft ankurbeln sollen.
Viel zu gucken gibt‘s bei Sonys neuen Partnerschaften, die das Foto-, Projektoren- und Displaygeschäft ankurbeln sollen.

Mit zwei neuen Partnerschaften in puncto Bild- und Video-Produktvertrieb macht Branchenriese Sony gerade von sich reden. So finden sich nun sowohl bei Bluechip als auch bei Tarox Artikel des japanischen Konzerns in den Regalen.

Ab sofort darf sich Fotospezialist Bluechip »Sony Specialist Dealer« nennen. Denn beim ehemaligen Hauptlieferanten der mittlerweile insolventen Agfa Photo GmbH werden nun Sony-Produkte ins Portfolio aufgenommen. Darunter ist der Digitalfotodrucker UP-CX1, ein professioneller Farbdrucker, der per Thermosublimationsverfahren Bilder in echter Fotoqualität drucken soll – hierfür hat Bluechip sogar exklusiv die Distributionsrechte für Deutschland inne.

Doch damit nicht genug: Auch andere Erzeugnisse aus der Sony-Stube wird man künftig beim Fotoexperten finden – zum Beispiel den Snap Lab, eine der weltweit kleinsten eigenständigen Foto-Finishing-Lösungen in Profi-Qualität, sowie den digitalen Farbdrucker UP-DR150 zur Integration in den Photo Kiosk von Bluechip. »Insbesondere der UP-CX1 sowie der Snap Lab stellen sinnvolle und zielorientierte Ergänzungen zu unserem bestehenden Portfolio dar«, sagt Maik Kränkel, Special Account Manager beim Distributor.

Tarox rüstet bei Projektoren und Displays auf

Wo so viele statische Bilder sind, dürfen bewegte Bilder nicht vernachlässigt werden: Mit Systemhaus-Distributor Tarox wurde ebenfalls eine Kooperation abgeschlossen. Mit dem Vertriebspartner aus dem Ruhrgebiet zusammen vertreibt Sony jetzt Business-LCD-Projektoren und Public Displays der LCD- und Plasma-Reihe. Darunter befinden sich die Projektorenmodelle VPL-EX4 und VPL-ES4, die für die jüngste Projektorengeneration des Herstellers stehen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2005948 / Distributionsverträge)