IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Zeitler bekommt die Verantwortung für das Deutschlandgeschäft zurück

Christof Sturany hat Symantec verlassen

05.05.2009 | Redakteur: Harry Jacob

Zentraleuropa-Chef Andreas Zeitler übernimmt ab sofort auch wieder die Verantwortung für Symantecs deutsche Landesgesellschaft.
Zentraleuropa-Chef Andreas Zeitler übernimmt ab sofort auch wieder die Verantwortung für Symantecs deutsche Landesgesellschaft.

Ab sofort hat Zentraleuropa-Chef Andreas Zeitler wieder die volle Verantwortung für das Deutschland-Geschäft inne. Der bisherige Managing Director Christof Sturany ging Ende März von Bord.

Nur 14 Monate hielt es Christof Sturany an der Spitze des Software-Anbieters Symantec. Seit Ende Januar 2008 hatte er als Managing Director die Verantwortung für Symantec Deutschland getragen. Zudem leitete er die hiesigen Geschäfte der Bereiche Enterprise Sales, Commercial Sales und Government. Mitte April wurden die Mitarbeiter informiert, dass seine Zeit schon wieder zu Ende ist. Die offizielle Mitteilung des Unternehmens zu der Personalie ist knapp: »Christof Sturany hat das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum Ende des Geschäftsjahres verlassen. Die Geschäftsführerposition wird ab sofort von Andreas Zeitler, Vice President und Regional Manager Zentraleuropa, direkt übernommen.«

Andreas Zeitler war Ende 2006 von BMC Software zu Symantec gekommen und hatte zunächst sowohl die Leitung des Deutschlandgeschäfts als auch die Verantwortung für die Region Zentraleuropa auf sich vereint. Nach einem guten Jahr legte er das Deutschland-Geschäft in die Hände von Sturany, der gleichzeitig auch als Interims-Channel-Chef fungierte, bis im März 2008 Alexander Neff die Partnerbetreuung übernahm. Nun kommen die Aufgaben von Sturany als Deutschland-Cehf von Symantec wieder zu Zeitler zurück.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2021726 / Hersteller)