Als „Open Source“ wird in der Regel kostenlose Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten
Als „Open Source“ wird in der Regel kostenlose Software bezeichnet, deren Quelltext öffentlich und von Dritten eingesehen, geändert und genutzt werden kann. ( Bild: © MacX - stock.adobe.com )