TP-Link hat nicht nur Geräte vorgestellt. Ebenfalls im CES-Rucksack ist eine Firmware-basierte Lösung namens „OneMesh“,
TP-Link hat nicht nur Geräte vorgestellt. Ebenfalls im CES-Rucksack ist eine Firmware-basierte Lösung namens „OneMesh“, mit der auch ältere Netzwerkprodukte des Herstellers mesh-fähig gemacht werden sollen. ( Bild: TP-Link )