Der Ryzen 3 2200G muss mit vier Cores ohne SMT auskommen. Auch die GPU mit acht
Der Ryzen 3 2200G muss mit vier Cores ohne SMT auskommen. Auch die GPU mit acht Graphics-Compute-Units ist nicht so leistungsstark wie die im Ryzen 5 2400G. ( Bild: AMD )