Suchen

Remote-Access-Komplettlösung In 60 Minuten zum Homeoffice

Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Mit einer Plug-and-Play-Lösung des deutschen Softwareanbieters Beyond SSL, bestehend aus einer Remote-Access-Appliance und der vorinstallierten Fernzugriffslösung SparkView, sollen Unternehmen ihre Beschäftigten schnell und sicher ins Homeoffice schicken können.

Firmen zum Thema

Die Remote-Access-Komplettlösung von Beyond SSL ist, so der Anbieter, nach 60 Minuten einsatzbereit.
Die Remote-Access-Komplettlösung von Beyond SSL ist, so der Anbieter, nach 60 Minuten einsatzbereit.
(Bild: Beyond SSL)

Die Remote-Access-Appliance, laut Beyond SSL ein leistungsfähiger und wartungsarmer 19-Zoll-Server mit Linux-Betriebssystem, werde lediglich in das bestehende Rack integriert und an Strom und Netzwerk angeschlossen. Die Konfiguration sei in wenigen Schritten abgeschlossen.

Für eine reibungslose Integration seien Hard- und Software sorgfältig aufeinander abgestimmt worden. Der Server mit dem Betriebssystem Linux und der Fernzugriffslösung SparkView bleibe individuell konfigurierbar und erlaube bis zu 500 gleichzeitige Verbindungen.

Mit der Secure-Remote-Access-Lösung SparkView sei es möglich, über eine verschlüsselte SSL-Verbindung von jedem Endgerät mit einem Browser (z.B. Google Chrome, Safari, Firefox etc.) sicher auf Anwendungen, Desktops und Server zuzugreifen. Eine Installation auf den Clients der Nutzer oder den Zielsystemen sei nicht notwendig.

SparkView basiere auf der HTML5-Technologie und sei bei geringem Supportaufwand flexibel, stabil und hoch skalierbar. Optional könne eine Multi-Faktor-Authentifizierung integriert werden. Zudem würden alle gängigen Protokolle wie RDP, SSH, Telnet und VNC unterstützt. Die Hardware werde einfach im Rack eingesteckt, die Lizenz eingespielt und nach 60 Minuten sei diese Lösung zur Nutzung bereit.

(ID:46985869)