Entuity Eye of the Storm 2011 Enterprise steuert das Rechenzentrum

Im Test: Ein Management-Tool für Netze und hybride Rechenzentren

Seite: 2/4

Anbieter zum Thema

Die Nutzung von Live-Stati

Für Anwendungsbereiche, in denen die Kartenfunktion zum Überwachen der Geräte nicht reicht, gibt es eine „Live-Status“-Seite. Dabei handelt es sich um ein im Browser verschiebbares Fenster, das sich immer im Vordergrund befindet und über das die IT-Mitarbeiter Details zum Status der für sie zehn wichtigsten Geräte, Anwendungen und Ports einsehen können.

Dazu müssen sie das betroffene Device lediglich nach einem Rechsklick auf sein Icon in der Karte oder seinen Eintrag in der Explorer-Ansicht zum Live Status hinzufügen. Dann sehen sie innerhalb des erwähnten Fensters den Gerätezustand, die dazugehörigen Events, etc. Auch diese Funktion hinterließ bei uns einen sehr positiven Eindruck.

Bildergalerie

Die Reports

Die in das Web-Interface integrierten Reports unterteilen sich etwa in “Activity”, “Administrative” (mit Reports zu Eye Server Health und SNMP-Polling), “Availability”, “Branch Office Perspective”, “Connectivity and Routing”, “Green Reports” (mit Server Activity List), “Inventory Reports”, “Service Reports” und “User Defined Reports”. Alle lassen sich nach Zeitplänen erstellen und per Mail versenden.

Die letzten Punkte des Browser-Interfaces sind ebenfalls schnell erklärt: „Tools“ ermöglicht den Aufruf des „Component Viewers“, ein Java-basierten Werkzeug. Außerdem bietet das Tool-Menü eine Suchfunktion für die Suche nach Geräten und Ports, einen Zugriff auf eine Konfigurationsseite zum Erzeugen von Flow-Grafiken und einen Dialog zum Anbinden der externen NetFlow-Analyselösung von Entuity.

Im Menü „Administration“ finden sich die Funktionen zum Verwalten von Eye. Die Admins haben hier die Option, die Gesundheit des EYE-Servers, der Datenbank und weiterer Komponenten im Auge zu behalten. Außerdem lassen sich dem System an Benutzerkonten und -gruppen mit ihren Zugriffsrechten hinzufügen.

weiter mit: Die Eye-Verwaltung

Newsletter

Ihre täglichen News aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2049816)