Aktueller Channel Fokus:

Digital Imaging

Desktop-Virtualisierung und Security

Igel schließt Kooperationen mit 2X und Centertools

| Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Michael Hase / Michael Hase

Mark Hartmann, Vice President Product Management bei Centertools, begrüßt die Kooperation mit Igel.
Mark Hartmann, Vice President Product Management bei Centertools, begrüßt die Kooperation mit Igel.

Der Thin-Client-Anbieter Igel gibt zwei Technologiepartnerschaften bekannt. So unterstützt der Hersteller mit seinen Geräten den Virtualierungsspezialisten 2X. Außerdem schützt die Security-Lösung Drivelock von Centertools ab sofort Igel-Clients.

Igel hat Technologiepartnerschaften mit dem Security-Spezialisten Centertools und mit dem Software-Hersteller 2X vereinbart. Letzterer bietet Lösungen für die Desktop-Virtualisierung an und bezeichnet sich selbstbewusst als „führende Citrix-Alternative“. Der Bremer Thin-Client-Anbieter Igel unterstützt mit seinen Geräten ab sofort die Software „2X Applicationserver XG“ und integriert dazu den 2X-Client ins Betriebssystem Igel Linux.

Für gemeinsame Kunden sollen sich durch die Kooperation mehrere Vorteile ergeben. Nicht zuletzt können sie die Remote-Management-Software Igel Universal Management Suite (UMS) nutzen, die bei allen Thin Clients der Hanseaten zum Lieferumfang gehört. Außerdem unterstützt Igel das von 2X genutzte Übertragungsprotokoll Microsoft RDP inklusive RemoteFX. Dadurch kann die Thin-Client-Hardware für das grafische Rendering der 2X-Lösung lokale Rechenleistung bereitstellen und so die Gesamtperformance verbessern.

Der 2X-Client ist Bestandteil des Firmware-Pakets Advanced für das Betriebssystem Igel Linux und ist für die Modelle UD2, UD2 Multimedia, UD3, UD5 und UD9 erhältlich. Aktuelle Firmware-Pakete können kostenfrei heruntergeladen werden.

Endpoint-Security für Thin Clients

Kernprodukt des Ludwigsburger Anbieters Centertools ist die Endpoint-Security-Lösung Drivelock. Die Software schützt ab sofort Thin Clients von Igel. Drivelock überwacht und steuert zentral die Schnittstellen der Geräte, ohne dass auf der Hardware eine Applikation installiert werden muss.

Durch die Integration ins Igel-Betriebssystem steht die Security-Lösung für alle Linux-Clients der Bremer und für deren Migrations-Software Universal Desktop Converter (UDC) zur Verfügung. Damit sollen sich Unternehmen, die Igel-Produkte einsetzen, wirkungsvoll vor Datenverlust und Malware schützen können.

Über die intuitive Drivelock-Oberfläche legt die IT-Abteilung zentral alle Berechtigungen zum Datentransfer fest. Sobald eine Schnittstelle an einem Thin Client in Betrieb genommen werden soll, prüft Drivelock die Berechtigung und gibt sie erst dann frei. Alle Dateizugriffe können zudem protokolliert werden.

Die Schnittstellenkontrolle lässt sich auf allen Virtualisierungsplattformen wie Microsoft Terminal Services, Citrix Xenapp oder VMware View einsetzen. Darüber hinaus ermöglicht Drivelock die automatische Verschlüsselung der an den Clients angeschlossenen Laufwerke. „Wir freuen uns als deutscher Hersteller sehr, dass wir mit Igel Technology ein renommiertes deutsches Unternehmen als Technologiepartner gewinnen konnten“, kommentiert Mark Hartmann, Vice President Product Management bei CenterTools, die Kooperation. □

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 35749470 / Technologien & Lösungen)