Netzwerk-Equipment im Fokus der Marktforscher IDC erwartet mittelfristig Wachstum der Netzwerk-Ausgaben

Redakteur: Katrin Hofmann

Netzwerk-Equipment wird mittelfristig die Umsätze der Anbieter steigen lassen. Die beinahe überall spürbare Krisenstimmung des Jahres 2009 allerdings ist auch an diesem Marktsegment nicht spurlos vorübergegangen.

Anbieter zum Thema

Der aktuellen Prognose der Analysten von IDC zufolge werden die Budgets für Netzwerk-Technik zwar bis Ende dieses Jahres weltweit sinken. Allerdings soll die Investitionsneigung schon 2010 wieder besser werden und im Jahr darauf könnte der weltweite Netzwerk-Equipment-Umsatz wieder über dem des Jahres 2008 liegen. Im vergangenen Jahr konnten die Netzwerk-Technik-Anbieter 140,1 Milliarden US-Dollar Einnahmen generieren.

Wie sich die Ausgaben in den kommenden vier Jahren bis einschließlich 2013 IDC zufolge entwickeln sollen und welches Umsatzpotenzial der Markt voraussichtlich bietet, erfahren Sie, wenn Sie die Grafik durch Anklicken öffnen.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2042727)