Suchen

IFA 2015 Huawei: MediaPad, Smartwatch und neues Smartphone-Flaggschiff

Autor: Heidemarie Schuster

Der Hersteller Huawei zeigt auf der IFA seine neuen Produkt-Highlights. Darunter das „Luxus-Smartphone“ Mate S, das MediaPad M2 und eine Smartwatch, die im analogen Look daher kommt.

Firmen zum Thema

Die Huawei Watch sowie das Smartphone Mate S sollen Ende September auf den deutschen Markt kommen.
Die Huawei Watch sowie das Smartphone Mate S sollen Ende September auf den deutschen Markt kommen.
(Bild: Huawei)

Bei Huawei gibt es in der Mate-Serie einen Neuzugang: das Flaggschiff Mate S. Das Smartphone wiegt 156 Gramm und misst 149,89 x 75,35 x 7,2 Millimeter. Das Display ist 5,5 Zoll groß und bietet eine Auflösung von 1.920 x 1.080 Pixel. Beim Octa-Core-Prozessor Kirin 935 takten je vier Kerne mit 2,2 und 1,5 Gigahertz.

Hinzu kommen drei Gigabyte Arbeitsspeicher und 32 Gigabyte interner Speicher, der mit einer Micro-SD-Karte um weitere 128 Gigabyte erweitert werden kann. Die Hauptkamera löst Bilder mit bis zu 13 Megapixel auf, die Frontkamera bietet eine Auflösung von acht Megapixel.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 17 Bildern

Als Drahtlosverbindungen stehen LTE Cat.4 (150 Megabit Pro Sekunde Downstream), NFC, WLAN, Bluetooth und GPS zur Verfügung. Der 2.700-mAh-Akku hält laut Huawaei für eine Gesprächsdauer von bis zu 19 Stunden sowie bis maximal 380 Stunden im Standby.

Bemerkenswert neuartig Mate S soll die verbesserte Touch-Technologie des Displays sein. Beispielsweise können Fotos schnell durchgesehen werden, indem man mit dem Finger nach links oder rechts über den Fingerabdrucksensor streicht. Mit einem Doppelklick können ungelesene Benachrichtigungen gelöscht werden. Ob Anruf annehmen oder Alarm ausschalten, ein einfacher Fingerdruck auf den Sensor soll genügen.

Knuckle Control 2.0 bietet Nutzern einen neuen Weg, um mit ihrem Smartphone zu interagieren: Zeichnet man mit dem Fingerknöchel ein „C“, wird so die Kamera aktiviert, egal wo auf dem Display. Ein zweimaliges Klopfen mit zwei Fingerknöcheln auf den Bildschirm startet die Video-Screenshot-Funktion.

Das Huawei Mate mit dem Betriebssystem Android 5.1.1 mit EMUI 3.1 soll ab Ende September in Deutschland in den Farben „Mystic Champagne“ und „Titanium Grey“ erhältlich sein. Die unverbindliche Preisempfehlung beträgt 649 Euro.

(ID:43580434)

Über den Autor