Smartphone mit Android 4.1 HTC stellt HTC One X+ vor

Autor / Redakteur: IT-BUSINESS / Heidi Schuster / Heidemarie Schuster

Das neue Smartphone HTC One X+ soll mehr Leistung, höhere Akkulaufzeiten und mehr Speicher bieten als das Vorgängermodell HTC One X.

Firmen zum Thema

Das HTC One X+ soll noch im Oktober auf den Markt kommen.
Das HTC One X+ soll noch im Oktober auf den Markt kommen.
(HTC)

HTC stockt sein Smartphone-Portfolio um das Modell HTC One X+ auf. Dabei handelt es sich um den Nachfolger des HTC One X.

Das neue Smartphone ist mit Nvidias Quad-Core-Prozessor Tegra 3 AP37 ausgestattet und verfügt über ein Gigabyte RAM und 64 Gigabyte internen Speicher. Dem Smartphone ist das Betriebssystem Android 4.1 (Jelly Bean) aufgespielt.

Bildergalerie

Das 4,7 Zoll große LCD2-Display bietet eine Auflösung von 1.280x729 Pixel. Außerdem wurde das Gorilla-Glas 2 verbaut.

Die Frontkamera bietet 1,6 Megapixel, die Acht-megapixel-Kamera auf der Rückseite kommt mit Autofokus, LED-Blitzlicht, f/2-Blende und BSI-Sensor für bessere Aufnahmen bei schwachem Licht daher.

Der Selbstportrait-Modus der Front-Kamera hilft dabei, Fotos durch die intuitive Erkennung des menschlichen Gesichts aus verschiedenen Winkeln zu erstellen und dabei gleichzeitig kleine Verbesserungen bei der Haut oder den Augen vorzunehmen.

Mit dem Sightseeing-Modus ist die Kamera immer einsatzbereit. Ein kurzes Drücken der Power-Taste entsperrt den Bildschirm und startet dann direkt die Kamera.

Das HTC One X+ unterstützt WLAN, DLAN, Bluetooth und NFC. Integriert ist außerdem eine GPS-Antenne.

Der Hersteller „Beats Audio“ sorgt auf den HTC-Smartphones für den Sound und bietet laut Hersteller ein besonders intensives Klangerlebnis. „Sense 4+“ und die „Tap- & Go“-Funktion, mit der das HTC One X+ an Beats-Lautsprecher angeschlossen werden kann, ermöglichen das laute Abspielen von Musik. Zum Trennen sei nur ein weiteres kurzes Antippen nötig.

Die Funktion „HTC Erste Schritte“ ist ein neuer Web-Service, der den Benutzer beim Einrichten des Geräts durch das Set-Up und den Personalisierungsprozess von einem Desktop-Webbrowser aus führt.

Das HTC One X+ soll noch im Oktober für eine unverbindliche Preisempfehlung von 649 Euro erhältlich sein. □

(ID:35908820)