Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

HTC U11 HTC stellt das neue Smartphone-Flaggschiff vor

| Autor: Heidemarie Schuster

Das Smartphone HTC U11 soll das weltweit erste sein, das durch Drücken des Rahmens mit dem Anwender interagieren kann. Außerdem soll die Oberfläche des Gehäuses an flüssiges Glas erinnern.

Firmen zum Thema

Das HTC U11 verfügt über einen berührungsempfindlichen Rahmen.
Das HTC U11 verfügt über einen berührungsempfindlichen Rahmen.
(Bild: HTC)

HTC erweitert die U-Serie um das U11. Es unterstützt Google Assistent und Amazon Alexa. Als Betriebssystem kommt Android 7.1 zum Einsatz. HTC Edge Sense ermöglicht durch drücken des Gehäuses das starten von beispielsweise Apps. HTC Sense Companion ist ebenfalls integriert und ist eine KI-Hilfe. Sie soll den Nutzer anhand seiner Gewohnheiten über den Tag hinweg unterstützen, wie das automatische ausschalten von Funktionen und Apps. Auch werden Benachrichtigungen häufig genutzer Kontakte Kontakte priorisiert angezeigt. Außerdem ist das Smartphone Wasser- und Staubdicht (IP67).

Das Display des U11 misst 5,5 Zoll (2.560 x 1.440 Pixel). Der Octa-Core-Prozessor Qualcomm Snapdragon 835 Mobile läuft mit einer Taktfrequenz von bis zu 2,45 Gigahertz. Der interne Speicherplatz ist 64 Gigabyte groß und mit einer Micro-SD-Karte um bis zu zwei Terabyte erweitert werden. Hinzu kommen vier Gigabyte Arbeitsspeicher, eine Zwölf-Megapixel-Hauptkamera und eine 16-Megapixel-Frontkamera. Unterstützt werden LTE, WLAN, Bluetooth, NFC, GPS, Glonass und USB-C.

Bildergalerie

Das HTC U11 mit Dual-SIM soll am 1. Juni auf den Markt kommen und hat in den Farben Amazing Silver, Sapphire Blue, Brilliant Black und Ice White die unverbindliche Preisempfehlung von 749 Euro.

(ID:44696027)

Über den Autor