Roadshow mit dem Experience-Ball wird fortgesetzt HTC lädt in seine Smartphone-Welt

Redakteur: Ira Zahorsky

HTC, Hersteller von Smartphones auf Basis von Windows Phone und Android, setzt seine Tour mit dem HTC-Experience-Ball in diesem Jahr fort. Vom 21. bis 24. Juli kommt der Ball nach Bochum.

Firmen zum Thema

Der HTC-Experience-Ball macht im Juli Station in Bochum.
Der HTC-Experience-Ball macht im Juli Station in Bochum.
( Archiv: Vogel Business Media )

Endkunden, Partner und Fachhändler können bei der HTC-Tour spielerisch in die Smartphone-Welt von HTC eintauchen. So erwartet den Besucher im Inneren des Experience-Balls eine Panoramawand mit sechs 46 Zoll (116,84 cm) großen Flachbildschirmen, die alle aktuellen HTC-Smartphones zeigen. Die Besucher können hier die Android-Flaggschiffe „Sensation“, „Desire S“ und „Wildfire S“, die Facebook-Phones „ChaCha“ und „Salsa“ sowie das erste Tablet von HTC, den „HTC Flyer“ begutachten.

Daneben erklärt das Promotor-Team die Unterschiede und technischen Besonderheiten der einzelnen Geräte und was es mit der neuesten Version von Sense 3.0 auf sich hat, das den Anwender und die intuitive Bedienung in den Mittelpunkt stellen soll. Natürlich haben Interessenten auch die Gelegenheit, die einzelnen Smartphones auszuprobieren.

Bildergalerie
Bildergalerie mit 5 Bildern

In Deutschland bietet E-Plus als Kooperationspartner den Besuchern an diesen Tagen attraktive Angebote.

(ID:2052141)