Suchen

Facebooks „Home“-App für Android-Geräte HTC First – erstes Smartphone mit „Facebook Home“

Redakteur: Heidemarie Schuster

Das HTC First soll das erste Smartphone sein, dass mit „Facebook Home“ ausgestattet ist – eine Software, die Android-Phones zu Facebook-Phones macht.

Firmen zum Thema

Das HTC-Smartphone Firts hat „Facebook Home“ bereits vorinstalliert.
Das HTC-Smartphone Firts hat „Facebook Home“ bereits vorinstalliert.
(Bild: HTC)

Am Donnerstag stellte Facebook-Gründer Mark Zuckerberg die Software „Home“ und HTC-Chef Peter Chou das Smartphone HTC First vor. Die Gemeinsamkeit: Das First ist das erste Android-Smartphone, das mit Facebook Home ausgestattet ist.

Das Smartphone

Das HTC First hat ein 4,3-Zoll-Display mit einer Auflösung von 1.208 x 720 Pixel und wird von dem Qualcomm-Dual-Core-Prozessor 8930AA angetrieben, der mit 1.4 Gigahertz taktet. Der Arbeitsspeicher ist ein Gigabyte groß, der interne Speicher bietet Platz für 16 Gigabyte Daten.

Bildergalerie

Verbaut sind zwei Kameras. Die Hauptkamera auf der Rückseite bietet eine Auflösung von fünf Megapixel, die Frontcam bietet 1,6 Megapixel.

Unterstützt werden die Netzwerke UMTS, HSPA, HSPA+, GSM, GPRS, EDGE und LTE. Hinzu kommen außerdem GPS und Glonass sowie die Drahtlosverbindungen WLAN, Bluetooth und NFC.

Das Betriebssystem ist Android 4.1 – mit Facebook Home.

Details zu „Facebook Home“ sowie ab wann die Software und das HTC First erhältlich sind lesen Sie auf der nächsten Seite.

(ID:39015010)