IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Stefan Streit und Jon French sollen für weiteres Wachstum sorgen

HTC baut Management-Team in EMEA aus

27.04.2011 | Redakteur: Susanne Ehneß

Stefan Streit ist für Marketing und Retail bei HTC verantwortlich.
Stefan Streit ist für Marketing und Retail bei HTC verantwortlich.

Der Erfolg der Marke HTC drückt sich nun in einem Ausbau der europäischen Management-Ebene aus. Hier werden künftig Stefan Streit und Jon French für weitere Impulse sorgen.

Seit etwas mehr als drei Jahren tritt der Smartphone-Hersteller HTC mit seiner eigenen Marke auf. Vorher war HTC OEM-Gerätelieferant für diverse Provider wie zum Beispiel die Telekom. Mittlerweile haben sich das Unternehmen und die Marke etabliert. HTC-Geräte werden mit Android- oder Microsoft-Betriebssystemen ausgeliefert und konnten sich so eine breite Käuferschicht erschließen. Um dem Erfolg Rechnung zu tragen und weiteres Wachstum zu generieren, wird nun das europäische Management aufgestockt.

Erfahrener Manager

Stefan Streit übernimmt als Vice President Marketing & Retail für HTC EMEA die Verantworting für sämtliche Programme dieser Bereiche. Streit kommt vom Konkurrenten Sony Ericsson, wo er als Vice President EMEA Marketing bereits Erfahrung für seinen neuen Job sammeln konnte. Er übernimmt bei HTC die Aufgaben von Vladimir Malugin, der Executive Director für den Mittleren Osten und Afrika wird.

Wachstum fest eingeplant

Jon French soll die Lieferkette und die Verkaufskanäle weiter ausbauen.
Jon French soll die Lieferkette und die Verkaufskanäle weiter ausbauen.

Jon French war bislang als Executive Director für Großbritannien, Irland und Südafrika bei HTC zuständig. Nun steigt er auf und wird zum Vice President Sales & Operations. In dieser Position ist er für die Entwicklung der Lieferkette und der Verkaufskanäle in EMEA verantwortlich.

„Vor dem Hintergrund, dass die Verkaufszahlen bei Smartphones im Jahr 2010 um mehr als 70 Prozent gewachsen sind, verstärken Stefan und Jon das Team gerade zu einem entscheidenden Zeitpunkt. Sie werden dazu beitragen, HTC an vorderste Stelle im Telekommunikationsmarkt zu positionieren und so für zusätzliches Wachstum sorgen“, sagt Florian Seiche, Präsident EMEA.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 2051115 / Technologien & Lösungen)