Komplettpaket für Partner geschnürt HP startet Virtualisierungs-Kampagne

Redakteur: Regina Böckle

Für registrierte Channelpartner hat Hewlett-Packard mit VMware ein Virtualisierungs-Bundle geschnürt, das kleinen und mittelständischen Unternehmen den Einstieg in die virtuelle Systemwelt erleichtern soll. Die Aktion läuft von 19. März bis 15 Juni.

Anbieter zum Thema

Trotz der mittlerweile reißenden Absätze hinken Unternehmen hierzulande bei der Virtualisierung ihren europäischen Nachbarn noch immer hinterher. Mit der Aktion »Startklar für die Wirklichkeit« will Hersteller Hewlett-Packard seine Partner in die Lage versetzen, hier für Abhilfe zu sorgen.

Ihnen stehen ab sofort zertifizierte Komplettpakete bestehend aus HP-ProLiant-Servern und Virtualisierungs-Software von VMware sowie optional auch erweiterter Support und Schulungen zur Verfügung.

Zur Auswahl stehen die HP-ProLiant-Baureihen DL380/385, DL580/585 und HP-ProLiant-Blades sowie die VMware Software Virtual Infrastructure 3 Standard/Enterprise, die den Betrieb mehrerer virtueller Server auf einer Hardwareplattform erlaubt.

Als weitere Option können sich Kunden für HP ProLiant Essentials entscheiden, inklusive der nötigen Migrations-Lizenzen und Care Packs.

Entsprechende Trainings sind – soweit gewünscht – in allen Paket-Varianten enthalten.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2003111)