Hersteller zeichnet die stärksten Preferred Partner aus HP kürt die Glorreichen Sieben

Redakteur: Regina Böckle

Erstmals hat Hewlett-Packard (HP) die besten Preferred Partner ausgezeichnet. Die Premiere machte eines klar: Es sind keineswegs nur die großen Häuser, die hier zum Zuge kommen. Doch die vielleicht wichtigste Botschaft hatten die ausgezeichneten Systemhäuser selbst mitgebracht: Das HP-Management hierzulande schätzt streitbare Partner, die um ein offenes Wort nicht verlegen, aber um eine beidseitig faire Lösung von Problemen bemüht sind.

Firmen zum Thema

Die sieben ausgezeichneten Preferred-Partner mit dem HP-Deutschland-Management.
Die sieben ausgezeichneten Preferred-Partner mit dem HP-Deutschland-Management.
( Archiv: Vogel Business Media )

Wer im Münchner Hotel Sheraton Arabella den schweren Teppich im Raum Effner I angehoben hätte, um mit skeptischem Blick zu prüfen, was Hewlett-Packard (HP) auf der Award-Verleihung unter selbigen gekehrt hat, wäre wohl enttäuscht gewesen.

Denn die dort ausgezeichneten sieben besten Preferred-Partner greifen eher zu Telefon oder Autoschlüssel als zum Besen, wenn es mal Probleme mit dem Hersteller gibt. Hartnäckig sind sie in solchen Fällen ebenfalls, und beides hat sowohl ihren eigenen Erfolg, als auch den Hewlett-Packards offensichtlich gefördert. Dafür bedankte sich der Hersteller bei den sieben Top-Partnern mit Awards, die in insgesamt fünf Kategorien vergeben wurden: Fast Growing, Innovation, Certification, Specialisation und Newcomer. Alle Gewinner hatten jedoch eines gemeinsam: Ihr Erfolg resultiert aus einem Mix an Konzentration, Ausbildung, Marketing und kritisch-loyaler Zusammenarbeit mit dem Hersteller.

»HP ist vergangenes Jahr in Deutschland um zehn Prozent gewachsen. Gute Produkte allein reichen heute nicht mehr aus, um erfolgreich zu sein. Das geht nur mit Partnern, die mit viel Engagement eine enge Bindung zu ihren Kunden aufgebaut haben. Alle Partner, die wir heute ehren, haben diese besondere Dynamik vorgelegt«, erklärte HP-Deutschlandchef Ulrich Holdenried zum Auftakt der Veranstaltung.

Ausschlaggebend für den »Preferred Partner Award« war überdurchschnittliches Engagement über die gesamte Breite des Portfolios sowie im Verkauf eigener Services. Jeder der geehrten Partner hat massiv in Ausbildung und Zertifizierung investiert sowie seine HP-Anteile weit über das durchschnittliche Marktwachstum hinaus gesteigert.

(ID:2010562)