Distributionsabkommen HP Deutschland und ComLine vertiefen Partnerschaft

Autor: Heidemarie Schuster

Die beiden Unternehmen HP Deutschland und ComLine, haben vereinbart, künftig enger zusammenzuarbeiten.

Firmen zum Thema

Durch die vertiefte Partnerschaft mit HP Deutschland bietet ComLine künftig mehr IT-Hardware auf Basis von Microsoft Windows an.
Durch die vertiefte Partnerschaft mit HP Deutschland bietet ComLine künftig mehr IT-Hardware auf Basis von Microsoft Windows an.
(Bild: Pixabay)

Bereits seit mehreren Jahren vertreibt ComLine vor allem die Workstations von HP. Künftig will der Flensburger Distributor als HP-Goldpartner auch die Premium-Notebooks und -Desktops der Böblinger seinen Vertriebspartnern anbieten. Neben der reinen Hardware wird der Distributor auch komplette Systemlösungen vermarkten.

„Mit dem neuen HP LineUp bieten wir unseren Kunden ab sofort ein noch interessanteres Produktportfolio an. Ich bin mir sicher, dass wir mit HP den richtigen Partner im Premium-Produktsegment gefunden haben, der unseren Kunden, was Anspruch und Qualität angeht, vollkommen gerecht wird. Unser Vertriebsteam ist bereits geschult und somit perfekt auf den HP-Launch vorbereitet“, so Andreas Christensen, Product Manager Software & Vice Purchase Director bei ComLine.

„ComLine-Kunden stellen höchste Ansprüche an Design, Ausstattung und Leistungsfähigkeit von Notebooks, PCs und Workstations. Wir freuen uns sehr, dass wir mit dem aktuellen HP-Portfolio überzeugt haben“, so Stephen Rommel, Commercial Channel Sales Manager Computing bei HP Deutschland.

Neben der reinen Hardware-Lieferung arbeiten die beiden Unternehmen künftig auch bei Schulungen, Marketing und gemeinsamen Vertriebsaktionen zusammen.

(ID:44505348)

Über den Autor