Kontaktdaten zu Hitachi Vantara GmbH

Firmenname Hitachi Vantara GmbH
Straße Im Steingrund 10
PLZ/Ort 63303 Dreieich
Land Deutschland
Telefon +49 (0)6103 804-0
Telefax +49 (0)6103 804-1111
Homepage http://www.hds.com/
E-Mail info.de@hds.com


Kontaktformular zu Hitachi Vantara GmbH

Ihre Anfrage wird als E-Mail an die bei uns hinterlegte Kontaktperson bei Hitachi Vantara GmbH geschickt.


Ihr Name: Ihre Nachricht:
Ihre E-Mail:
Betreff:

Ansprechpartner

Herr Andreas Wagner
Position: Abteilungsleiter/in / Bereichsleiter/in
Bereich: Marketing/PR
E-Mail: andreas.wagner@hds.com
Telefon: +49 (0)6103 804
Telefax: +49 (0)6103 804190


Anfahrt



Hitachi Data Systems bietet serviceorientierte Speicherlösungen (SOSS), die dynamisches Provisioning von heterogenem Speicher nach Bedarf eines Unternehmens ermöglichen.

Dabei wird der Speicher zentral durch die Speichervirtualisierungs-Software von Hitachi verwaltet. Als ein wesentlicher Teil der Hitachi Storage Solutions Group bietet Hitachi Data Systems Speicherinfrastruktur-Plattformen, Speichermanagement-Software und Speicher Consulting Services an, die direkt und über indirekte Kanäle in über 170 Ländern und Regionen vertrieben werden. Zu den Kunden gehören beinahe 60 Prozent der Fortune-100-Unternehmen. Weltweit hat das Unternehmen über 4000 Mitarbeiter.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.hds.de



Kundennutzen

Hitachi Data Systems bietet marktführende, innovative Speicherlösungen für den Enterprise-Sektor sowie für kleine und mittelständische Unternehmen. Sie vereinfachen das Datenma-nagement, optimieren die Speichernutzung und den Datenzugriff, reduzieren die Gesamtbetriebskosten und beschleunigen den Return on Investment.


Lösungsstrategie
Hitachi Data Systems fördert offene Industriestandards und arbeitet dabei eng mit marktführenden Softwareanbietern und Standardisierungsgremien zusammen. Ein weiterer strategischer Schwerpunkt liegt auf der Weiterentwicklung einer einheitlichen Verwaltungsarchitektur (Storage Management) für heterogene Speicherumgebungen. Denn Kundenbedürfnisse zeigen, dass der Speichermarkt zunehmend nach Komplettlösungen verlangt. Diese müssen leistungsfähige Management-Software mit intelligenten Storage-Systemen und Speicherkomponenten zu einer einfach zu verwaltenden Infrastruktur verbinden.


Vor diesem Hintergrund bietet Hitachi Data Systems:

  • Eine vielseitige Multi-Tier Storage-Infrastruktur
  • Umfassende Softwarelösungen
  • Eine branchenführende Storage-Plattform, die alle am Markt gängigen Speichersysteme in einem Speicherpool zusammenführen kann (Virtualisierung)


Die  K e r n p r o d u k t e  von Hitachi Data Systems

HiCommand Software-Suite:
Vereinfacht und zentralisiert die Verwaltung komplexer Speicherumgebungen und reduziert so die TCO. HiCommand basiert auf den folgenden Standards: Common Information Model (CIM), Web Based Enterprise Management (WBEM), Storage Management Initiative Specification (SMI-S) und Simple Object Access Protocol (SOAP).

Hitachi Universal Storage Platform V (USP V) und Universal Storage Platform VM (USP VM):
Ermöglichen die Konsolidierung und Virtualisierung von heterogenen, extern angeschlossenen Datenspeichern in einem zentralen Pool. Dieser unterstützt Servicequalität (QoS), die Bildung von Speicherhierarchien (Tiered Storage) und eine vereinfachte, universelle Datenreplikation. Die USP V kann bis 247 Petabyte interne und externe Datenkapazität verwalten. Die USP VM bietet Enterprise-Funktionen wie die USP V in einem modularen, platzsparenden Rack-Paket für die Bedürfnisse von mittelständischen Unternehmen.

Hitachi Adaptable Modular Storage (AMS) und Workgroup Modular Storage (WMS):
Bieten mittelständischen Unternehmen flexible Skalierbarkeit, hohe Leistung und Verfügbarkeit und einen erschwinglichen Preis. Die Modular-Baureihen sind gemäß des Top-Down-Ansatzes mit zahlreichen Highend-Funktionen wie Cache-Partitionierung und RAID-6 ausgestattet und erlauben dem Anwender, zwischen dem Einsatz verschiedener Protokolle wie SAN, NAS oder iSCSI zu wählen. Die 2008 vorgestellte AMS2000-Serie ermöglicht als erstes Modular-Storage-System aktives Load Balancing mit einem echten Active Active Controller, welches eine höhere Leistungsfähigkeit gewährleistet. Dazu trägt auch die eingesetzte Serial-Attached-SCSI-(SAS)-Schnittstelle bei. Dank dieser Performanz wird die Einhaltung von Service Level Agreements (SLAs) sichergestellt. Weitere Vorteile sind zum Beispiel eine einfache Installation, Konfiguration und Wartung.

Hitachi Simple Modular Storage (SMS):
Modulares Speichersystem für kleine und mittelständische Unternehmen und dezentrale Organisationen, die von unter einem Terabyte bis beinahe neun Terabyte Kapazität skalierbar ist. Intuitives Wizard-basiertes GUI-Setup und Software für die automatische Konfiguration ermöglichen eine funktionsfähige Speicherlösung in wenigen Minuten.

Hitachi Content Archive Platform (HCAP):
Ermöglicht eine objekt-orientierte Datenarchivierung von strukturierten, halbstrukturierten und unstrukturierten Daten über ein zentrales Repository. HCAP in der Version 2.0 unterstützt bis zu 20 Petabyte in einem Archivierungssystem mit 80 Knoten. Ein einziger HCAP-Knoten kann bis zu 400 Millionen Objekte unterstützen, das gesamte 80-Knoten-System bis zu 32 Milliarden Objekte. HCAP enthält Authentifizierungs- und andere Sicherheitsfunktionen und unterstützt die Einhaltung gesetzlich geregelter Aufbewahrungsfristen.

NAS: Mit Hitachi Essential NAS bietet Hitachi eine einfach einsetzbare NAS-Lösung, die Daten von bis zu 512 Terabyte in einem 2-Node-Cluster mit Datenzugriff über Common Internet File System (CIFS) und Network File System (NFS) konsolidiert und verwaltet. Die Hitachi High-Performance NAS-Plattform, basierend auf der BlueArc-Technologie, wird erfolgreich für die Datensicherung im großen Maßstab eingesetzt. So bietet die 3000-NAS-Serie pro Kopf 200.000 SPEC SFS IOPs und konsolidiert und verwaltet Datenmengen von bis zu vier Petabyte in einem einzigen Speicher-Pool.


Reale Dynamische Infrastruktur
Moderne Storage-Infrastrukturen müssen agil und effizient sein. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Hitachi Data Systems auf eine Controller-basierte und damit reale Virtualisierung, die unter anderem Tiered Storage und Thin Provisioning zur Effizienzsteigerung nutzt. Durch Einsatz dieser Technologien mit der Speerspitze Universal Storage Platform (USP) wird ein einheitliches Management der Speicherlandschaft möglich. Diese Philosophie hilft dem Kunden, seine IT dynamisch an den Business-Bedarf anzupassen und mehr Budgetmittel in die für sein Geschäft benötigten Innovationen zu stecken anstelle in "Keep your lights on".

Moderne Storage-Infrastrukturen müssen agil und effizient sein. Um dieses Ziel zu erreichen, setzt Hitachi Data Systems auf eine Controller-basierte und damit reale Virtualisierung, die unter anderem Tiered Storage und Thin Provisioning zur Effizienzsteigerung nutzt. Durch Einsatz dieser Technologien mit der Speerspitze Universal Storage Platform (USP) wird ein einheitliches Management der Speicherlandschaft möglich. Diese Philosophie hilft dem Kunden, seine IT dynamisch an den Business-Bedarf anzupassen und mehr Budgetmittel in die für sein Geschäft benötigten Innovationen zu stecken anstelle in "Keep your lights on".

 

Storage Economics
Im Rahmen der Storage Economics steht ein eigens entwickeltes und von unabhängigen Experten als einzigartig eingestuftes Analysetool zur Verfügung, das Unternehmen jenseits von Kostenstellendenken hilft, vorhandene Storage-Infrastruktur besser zu verstehen und effizienter zu nutzen – immerhin benötigen rund zwei Drittel der IT-Verantwortlichen Hilfe bei der Einschätzung oder Optimierung ihrer Speicherumgebung. Im Ergebnis stehen deutlich geringere Anschaffungs- (CAPEX) und Betriebskosten (OPEX) sowie eine höhere Flexibilität. Zudem kann durch den Einsatz von Storage Economics neu beschaffte Hardware optimal in die bestehende Speicherlandschaft integriert werden.

 

Global Solution Service (GSS)
Das Global Solution Services (GSS) Team von Hitachi Data Systems bietet umfassende Services- und Consulting-Dienstleistungen. Das GSS-Team liefert Planung, Design, Beratung, Implementierung und Support für Speicherlösungen für informationskritische Geschäftsabläufe aus einer Hand.

 



Mitarbeiterzahl: nicht erhoben

Umsatz: nicht erhoben