Speicher-Medien im Unternehmens-Einsatz Hitachi GST informiert zu Festplatten und SSDs im Enterprise-Segment

Redakteur: Ira Zahorsky

Unter dem Motto „Enterprise Festplatten und SSDs – Wohin geht die Reise?“ referieren Hitachi-GST-Experten an drei Terminen zu Vor- und Nachteilen sowie zu Technologie-Unterschieden.

Anbieter zum Thema

Die Anwendungsbereiche von Festplatten und SSDs im Enterprise-Segment werden immer vielfältiger. Mittlerweile kommen neben den klassischen Festplatten mit verschiedenen Umdrehungen, Formfaktoren und Interfaces auch vermehrt SSDs zum Einsatz.

Wo liegen jedoch die Vor- und Nachteile beim Einsatz von SSDs oder Festplatten? Wie sind Lebensdauerbetrachtungen und Ausfallrisiken der verschiedenen Technologien zu bewerten. Wo liegen die Unterschiede zwischen Enterprise SATA und Nearline SAS? Welche Technologie wird sich in der Zukunft durchsetzen?

Die Enterprise-Spezialisten von Hitachi GST – Uwe Kemmer, Senior Customer Technical Support Engineer, und Achim Schuster, Channel Manager – werden diese und weitere Fragen in kostenfreien, 90-minütigen Seminaren an drei Veranstaltungsorten in Deutschland für das Fachpublikum beantworten.

Interessenten können sich per E-Mail bei Uwe Kemmer oder Achim Schuster anmelden.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2051630)