IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Replikations- und Datenschutz-Lösung

Hitachi Dynamic Replicator für große Unternehmen

| Redakteur: Heidemarie Schuster

Dr. Georgios Rimikis, Manager Solution Strategy bei Hitachi Data Systems
Dr. Georgios Rimikis, Manager Solution Strategy bei Hitachi Data Systems

Der Hersteller Hitachi Data Systems bietet den Hitachi Dynamic Replicator (HDR) ab sofort auch für große Unternehmen an.

Hitachi Data Systems erweitert die Replikations- und Datenschutzlösung Hitachi Dynamic Replicator (HDR) um eine neue Version. Diese soll große Unternehmen dabei unterstützen, Anforderungen an Recovery-Zeit und Recovery Point Objectives remote und lokal für Daten und Anwendungen, wie Microsoft Exchange, SQL Server und Oracle, in physischen und virtuellen Umgebungen zu erfüllen.

„Disaster Recovery ist für Unternehmen jeder Größenordnung eine wichtige Erfolgskomponente. Daher versuchen sie ständig, die Ausfallsicherheit zu erhöhen. Speziell Großunternehmen sehen sich mit einem rapiden Datenwachstum konfrontiert. Das erfordert eine vereinfachte und kostengünstige Datenschutz- und Replikations-Lösung für Disaster-Planung und betriebliche Recovery in physischen und virtuellen Umgebungen", so Dr. Georgios Rimikis, Manager Solution Strategy bei Hitachi Data Systems. „Mit dem Hitachi Dynamic Replicator können Kunden diese notwendigen Anforderungen erfüllen. Durch die kontinuierliche und unmittelbare Aufzeichnung und Replikation sind die Daten für die Wiederherstellung fast sofort verfügbar. Gleichzeitig sind sämtliche Daten für Dateisysteme, Anwendungen und Netzwerk vollständig transparent."

Hybrid-Technologie

Der Hitachi Dynamic Replicator nutzt eine Hybrid-Technologie, um Änderungen an Daten in Echtzeit zu erfassen und um die Datenwiederherstellung zu gewährleisten. Die Lösung unterstützt Server und Speicher aller Anbieter unter Berücksichtigung der bestehenden Investitionen und der Infrastruktur des Kunden, so der Hersteller.

Cluster-Unterstützung

Der HDR für große Unternehmen verfügt über eine Cluster-Unterstützung, die in Enterprise-Class-Umgebungen einschließlich Oracle RAC, AIX, Linux und Solaris verlangt sind. HDR unterstützt zudem Puresplit Continuous Data Protection (CDP) für alle großen Enterprise-Plattformen. Damit können Daten aufgespaltet werden, um sie zur gleichen Zeit für die Replikation, als auch transparent für Dateisysteme und Anwendungen nutzbar zu machen.

Enterprise Level Features

  • Erweiterter Oracle RAC-Support: Recovery-Assistenten für Oracles RAC-CDP-Unterstützung unter Linux und Unix
  • Clustering-Support: UNIX, AIX 6.1, Solaris, Linux
  • Enterprise-Level-Puresplit-CDP: Nahtlose und transparente Dateisystem- und Datei-Replikation
  • Erhöhte Skalierbarkeit: Schutz von speicher-relevanten Parametern
  • Hybrid von Fabric- und Host-Architekturen: Kompatibel mit allen Herstellern einschließlich Brocade, Cisco und Qlogic

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 28601580 / Datenmanagement)