Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Auf Bedürfnisse angepasst Herweck bietet Build-to-Order-Service

| Autor: Sarah Nollau

Die Vorteile eines Build-to-Order-Service liegen auf der Hand. Systemhäuser und Fachhändler bestellen genau das, was für ihre Umgebung gebraucht wird. Installiert und gewartet wird das individuell angepasste System dann von Spezialisten. Auch Herweck bietet den Build-to-Order-Service um Business-Lösungen nun an.

Firmen zum Thema

Herweck bietet einen Rundum-Service. Von der Konzeption bis hin zur Wartung des Systems sind Fachleute zuständig.
Herweck bietet einen Rundum-Service. Von der Konzeption bis hin zur Wartung des Systems sind Fachleute zuständig.
(Bild: Pixabay / CC0 )

Kunden von Herweck können ihre Bestellungen nun genau auf ihre Bedürfnisse anpassen lassen. Der Distributor für Informations- und Telekommunikationstechnologie begleitet Fachhändler und Systemhäuser vom Beginn des Projekts an mit Beratung und Konzeption, die individuell auf die Gegebenheiten ausgerichtet sind. Auch die Installation und Support sowie Wartungsarbeiten werden von Herweck ausgeführt. Um dies für alle Beteiligten möglichst unkompliziert zu gestalten, bietet der Distributor nun den „Herweck Build-to-Order-Service“, abgekürzt HWBTOS, an.

Fachleute nehmen sich dem bestellten System an und konzipieren es so, dass es individuell auf den Auftraggeber zugeschnitten ist. Damit soll ebenfalls gewährleistet werden, dass das System stets die neuesten Software-Updates installiert hat. Auch die Überprüfung der Anlage wird von Fachpersonal durchgeführt. Sollten Lizenzen benötigt werden, können diese optional mitgebucht und sofort installiert werden. Auf diesem Weg wird sichergestellt, dass dem Kunden die bestmögliche Lösung bereit steht.

„Dadurch können sich Unternehmen vollkommen auf ihr Tagesgeschäft oder neue Projekte konzentrieren. Das spart ihnen Zeit und Geld“, so Dominik Walter, Leiter Einkauf und Produktmanagement bei Herweck.

HWBTOS ist bei Unify OpenScape Business bereits verfügbar, für Mitel MiVoice Office 400 ist der Service in Vorbereitung.

(ID:44985546)

Über den Autor

 Sarah Nollau

Sarah Nollau

Redakteurin