Online-Kommunikation im Kinoformat HD-Webcam von Microsoft

Redakteur: Daniel Feldmaier

Vorbei die Zeit der pixeligen Webcams. Die Lifecam Cinema von Microsoft zeichnet im HD-Format auf und soll gestochen scharfe Bewegt- und Standbilder liefern.

Anbieter zum Thema

Die „Lifecam Cinema“ fängt Videos und Standbilder im 16:9-Format und in 720p-HD-Auflösung ein, was 1.280 x 720 Pixeln entspricht. Der Autofocus und die so genannte Clear-Frame-Technologie sollen für scharfe Bewegtbilder ohne Schlieren oder verschwommene Ränder sorgen.

Microsoft spendiert der Webcam ein modernes Aluminumgehäuse und eine flexible Halterung, die zur Befestigung auf Flachbildschirmen oder zum Aufstellen auf dem Schreibtisch dient.

Bildergalerie

Das eingebaute Mikrofon mit digitaler Rauschunterdrückung macht Videogespräche angenehmer. Telefonieren soll laut Hersteller per Tastendruck möglich sein. Hierfür dient eine silberne Taste auf dem Kameragehäuse. Im Lieferumfang befindet sich Software mit Gadget-Features für Photo Gallery, Movie Maker und das Lifecam-Dashboard. Kompatibel ist die Kamera mit allen gängigen Instant-Messenger-Anwendungen. Die unverbindliche Preisemfpehlung liegt bei 80 Euro. Microsoft gibt drei Jahre Garantie. Das Gerät ist ab sofort für den Fachhandel über die Distributoren Also, Infinigate, Actebis, Ingram und Techdata beziehbar und darf offiziell ab 9. September verkauft werden.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

(ID:2040675)