Suchen

Nur ein Gerät für unterwegs Harman/Kardon vereint Navigation und Multimedia

Redakteur: Christian Träger

Der Markt für Navigationslösungen boomt und dürfte durch die bevorstehende Urlaubszeit weitere positive Impulse erhalten. Doch in den Geräten steckt wesentlich mehr Potenzial, wie Multimedia-Spezialist Harman/Kardon nun zeigt.

Firmen zum Thema

Nur 200 Gramm wiegt das GPS-500 aus der Serie Guide + Play von Harman/Kardon.
Nur 200 Gramm wiegt das GPS-500 aus der Serie Guide + Play von Harman/Kardon.
( Archiv: Vogel Business Media )

Der Name »Guide+Play«, den Harman/Kardon seinen jüngsten Lifestyle-Produkten gegeben hat, ist Programm: Das Modell GPS-500 ermöglicht nicht nur eine Navigation von Tür zu Tür, sondern spielt auch zahlreiche Medienformate ab. Die Abmessungen bestimmt das Vier-Zoll-Widescreen-Display mit 480 x 272 Bildpunkten, das unter anderem die Navigationsinformationen in 2D- und 3D-Darstellung anzeigt. Dafür sind die Karten von Westeuropa im Lieferumfang enthalten. Die mündlichen Fahranweisungen kann sich der Besitzer in Deutsch, Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch und Niederländisch geben lassen.

Wer sich unterwegs lieber von Musik berieseln lassen möchte, der kann mit dem GPS-500 auch Musikfiles abspielen. Unterstützt werden die Formate MP3, WMA sowie AAC. Navigation und Musikwiedergabe funktionieren dabei parallel. Die gespeicherte Musik sortiert der Player wahlweise nach Titel, Interpret, Album oder Genre. Zusätzlich lassen sich Playlists anlegen und nutzen. Die Bedienung erfolgt über ein seitlich angebrachtes »Click-Rad«.

Die Multimediafähigkeiten beschränken sich jedoch nicht auf die Wiedergabe von Musik, denn das GPS-500 spielt selbst Video-Files auf dem Widescreen-Display ab. Diese sollten im MPEG4- oder WMV-9-Format vorliegen und können über den Media Player in Windows verwaltet werden. Ein USB-2.0-Anschluss ist dafür vorhanden.

Innenleben

Für die Berechnung der Routen und die Medienwidergabe kann das GPS-500 auf einen Dual-Core-Prozessor mit 300 Megahertz zurückgreifen. Der installierte Arbeitsspeicher umfasst 128 Megabyte und wird durch zwei Gigabyte internen Flashspeicher ergänzt. Zusätzlich können SD-Karten mit bis zu vier Gigabyte Kapazität eingesetzt werden. Nach Angaben des Herstellers liefert der Lithium-Polymer-Akku ausreichend Strom für eine Betriebszeit von bis zu fünf Stunden.

Das GPS-500 wiegt 200 Gramm und ist in Schwarz und Silber ab Anfang Mai erhältlich. Der empfohlene Verkaufspreis liegt bei 499 Euro.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2004388)