Zubehör zur effektiveren Konsolen-Nutzung Hama rüstet die Xbox One auf

Redakteur: Ira Zahorsky

Microsoft bringt die Xbox One, Sony die PS4 und Hama zu beiden das passende Zubehör pünktlich zum Verkaufsstart.

Firmen zum Thema

Die Xbox One hat nur einen USB-Port. Hier will Hama mit dem vierfach-USB-Hub Abhilfe schaffen.
Die Xbox One hat nur einen USB-Port. Hier will Hama mit dem vierfach-USB-Hub Abhilfe schaffen.
(Bild: Hama)

Cloud-Anbindung, Sprach- und Bewegungssteuerung der Microsoft-Konsole bieten völlig neues Gaming- und Entertainmenterlebnis. Mit dem richtigen Zubehör kann aber noch mehr herausgeholt werden. Hama zeigt neben HDMI-, ODT- und LAN-Kabeln weitere Lösungen, die den Spaßfaktor erhöhen und die Bedienung vereinfachen sollen.

Die Xbox One hat nur einen USB-Port und der ist noch dazu schwer zugänglich an der Seite angebracht. Der vierfach-USB-Hub von Hama soll dieses Problem lösen. Einfach einstecken und schon stehen vier Anschlüsse zur Verfügung, die alle nach vorne gerichtet sind.

Bildergalerie

Das Controller Kit von Hama umfasst einen Akku und ein drei Meter langes Ladekabel. Ist der Saft des Wireless Controllers verbraucht, wird das Kabel angeschlossen und es kann sofort weitergespielt werden.

Auch die Doppel-Ladestation Basic löst Energieprobleme. Sie wird mit Akkus ausgeliefert, die gegen die Original-Batterien des Controllers ausgewechselt werden und lädt zwei Controller gleichzeitig.

Die Xbox One ist mit einer Kinect-Kamera ausgestattet, die die besondere Art der Steuerung der Spielkonsole ermöglicht. Diese Technik nimmt viel Platz in Anspruch, der neben dem TV oft nicht zur Verfügung steht. Mit der speziellen Halterung von Hama, die entweder direkt am Fernsehgerät oder aber an der Wand montiert werden kann, soll dieses Problem schnell zu lösen sein. |iz

(ID:42437588)