Suchen

Nachfolger für Dirks ist gefunden Haas wird neuer Telefónica-Chef

Redakteur: Sylvia Lösel

Ein Nachfolger für Thorten Dirks ist gefunden. Ab Januar wird Markus Haas die Spitzenposition bei Telefónica Deutschland übernehmen.

Firmen zum Thema

Markus Haas steuert ab Januar die Geschicke von Telefónica.
Markus Haas steuert ab Januar die Geschicke von Telefónica.
(Bild: Telefonica)

Markus Haas ist seit 1998 bei Telefónica und seit 2009 Mitglied der Geschäftsführung. Ab 1. Januar bekleidet er die Position des Vorstandsvorsitzenden. Ihm wird Rachel Empey, Chief Financial Officer, zur Seite stehen.

Beide haben Telefónica Deutschland durch den Börsengang, den Zusammenschluss mit der E-Plus Gruppe und die Integration der beiden Unternehmen geführt. Rachel Empey, derzeit zuständig für die Bereiche Finanzen und Strategie, verantwortet künftig zusätzlich die Bereiche Transformation & Integration, Business Intelligence, Innovation und die neue Gesellschaft „Telefónica Next“.

Der aktuelle Vorstandsvorsitzende Thorsten Dirks wird das Management-Team bis Ende des ersten Quartals 2017 unterstützen, um einen reibungslosen Übergang in der Führung des Unternehmens zu gewährleisten.

(ID:44426868)