Suchen

Channel Fokus 2019: USV, Kühlung & Klimatisierung Gutes Klima im Rechenzentrum

Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Unsere Panel-Teilnehmer sind zufrieden: Die Umsätze im Geschäft mit USV, Kühlung & Klimatisierung sind gut, und die Zusammenarbeit unter Partnern, Herstellern und Distributoren funktioniert. Auch die Unterstützungsangebote seitens der Distributoren / Hersteller finden bei Partnern Anklang.

Firmen zum Thema

Mit unserem IT-BUSINESS Panel sammeln wir Meinungen, Wünsche und Einschätzungen aus dem ITK-Channel zu aktuellen Branchen-Themen.
Mit unserem IT-BUSINESS Panel sammeln wir Meinungen, Wünsche und Einschätzungen aus dem ITK-Channel zu aktuellen Branchen-Themen.
(Bild: © apinan - stock.adobe.com)

In Anbetracht der wachsenden Bedeutung von IoT und Edge Computing wachsen die Datenberge immer höher. Unsere Titelstory zeigt, wie wichtig es ist, dass diese in Rechenzentren gelagert und verarbeitet werden, bei denen die Umgebungsparameter stimmen. Dementsprechend liegt hier für den Channel eine wichtige Verdienstmöglichkeit. Bei 43 Prozent der befragten Distributoren / Hersteller liegt der Umsatzanteil mit USV- und Klimatisierungskonzepten bei über 50 Prozent. Von nahezu allen Teilnehmern werden USV-Systeme für Netzwerke & Server (Partner 91 %, Distributoren / Hersteller 86 %) angeboten. Ansonsten unterscheiden sich die Verteilungen über die Produktkategorien deutlich. Das mag unter anderem auch daran liegen, dass Partner eher im SMB-Geschäft verkehren.

Der Großteil der Distributoren / Hersteller (87 %) bietet die nächstgrößere Stufe, große USVs für Datacenter oder Enterprise, an. Bei Partnern hingegen landen USV-Systeme, diesmal aber für PCs, Workstations & Home, auf Platz zwei (45 %). Für Partner besonders wichtig sind – unabhängig von der Produktkategorie – integrierte Monitoring-Lösungen fürs Management und zur Überwachung (36 % „sehr wichtig“, 36 % „eher wichtig“). Auch Distributoren / Hersteller messen dem, vor allem als Cloud-Service, eine große Bedeutung bei (43 % „sehr wichtig“, 14 % „eher wichtig“).

Partner werden hinreichend unterstützt

Partner können zufrieden sein mit der Unterstützung durch Hersteller / Distributoren. So wünschen sich beispielsweise 55 Prozent eine vereinfachte RMA-Abwicklung, und 43 Prozent der Distributoren / Hersteller bieten es an. Oder: 45 Prozent der Partner wünschen sich Informationsmaterialien, 57 Prozent bieten das an. Der einzige Bereich, bei dem dieses Gleichgewicht nicht gänzlich zutrifft, ist die Projektunterstützung. Hier besteht ein Überangebot seitens der Distributoren / Hersteller: 100 Prozent bieten Projektunterstützung an, während nur 64 Prozent der Partner den Wunsch danach äußern. Es überrascht also nicht, dass Partner insgesamt zufrieden sind mit der Unterstützung durch Hersteller und Distributoren (45 % „eher zufrieden“, 10 % „sehr zufrieden“).

IT-BUSINESS Panel USV, Kühlung & Klimatisierung
Bildergalerie mit 7 Bildern

(ID:45673060)

Über den Autor

 Lisa Jasmin Nieberle

Lisa Jasmin Nieberle

Redaktion IT-BUSINESS