Suchen

Good-Morning-Editorial vom 12.01.2017 Gut Freund hört mit

Autor: Wilfried Platten

Diskutieren Sie mit! Hier finden Sie noch einmal unser Good-Morning-Editorial zum Nachlesen.

Unscheinbar und kostenpflichtig: Abhör-Instrument von Amazon
Unscheinbar und kostenpflichtig: Abhör-Instrument von Amazon
(Bild: Amazon)

Stellen Sie sich vor, ein guter Freund von Ihnen hätte mit Ihrer Unterstützung Mikrofone in Ihrem Wohn-, Arbeits- und Schlafzimmer installiert, um Ihre Aktivitäten Tag und Nacht akustisch verfolgen und protokollieren zu können. Mit dem so gesammelten Wissen würde er nebenbei unter anderem Ihren Nachwuchs dazu animieren, Spielzeug oder Was-auch-immer zu bestellen, exklusiv bei „deinem Freund“ natürlich. Hirnrissig, oder?

Genau das ist aber das Prinzip von Amazon Alexa, nach den Amazon Buttons der nächste Frontalangriff des Versandriesen auf das Privat- und Kaufverhalten. Beide zusammen machen aus entsprechend bestückten Fernsehern, Waschmaschinen und Kühlschränken Komponenten einer perfekten monopolistischen Abhängigkeits-Infrastruktur und damit zum feuchten Traum jedes Despoten.

Und das hirnrissigste aus meiner Sicht: Millionen zahlen auch noch freiwillig dafür. Sind wir denn noch ganz dicht? Alexa, mir graut vor Dir!

(ID:44452562)

Über den Autor

 Wilfried Platten

Wilfried Platten

Chefredakteur, IT-BUSINESS