Suchen

Huawei P30 lite Günstiger Fotokünstler von Huawei

Redakteur: Margrit Lingner

Mit dem P30 lite vervollständigt Huawei seine P30-Foto-Smartphone-Serie. Das Mobiltelefon bietet eine Triple-Kamera mit einem Ultra-Weitwinkel-Objektiv, das sich sowohl für Panoramen als auch Selfies eignen soll.

Firmen zum Thema

Das Huawei P30 lite bietet eine Triple-Kamera mit Künstlicher Intelligenz und Ultra-Weitwinkel-Objektiv.
Das Huawei P30 lite bietet eine Triple-Kamera mit Künstlicher Intelligenz und Ultra-Weitwinkel-Objektiv.
(Bild: Huawei)

Kurz nach der Präsentation seiner Flaggschiff-Smartphones, dem Huawei P30 und dem P30 Pro, hat der chinesische Hersteller eine leicht abgespeckte Version des Foto-Smartphones vorgestellt. Das Huawei P30 lite verfügt über eine Triple-Kamera, die wie auch die Kameras der großen Brüder mit Künstlicher Intelligenz arbeitet. Dabei setzt sich die Knipse des Huawei P30 lite aus einem 48-MP-Weitwinkel-, einem 8-MP-Ultra-Weitwinkel- sowie einem 2-MP-Bokeh-Objektiv zusammen. Die mit 48 MP auflösende KI-Triple-Kamera arbeitet mit einem hochauflösenden Bildsensor und einem 2-fach Zoom.

Bildergalerie

Der Nachtmodus der Hauptkamera soll selbst bei schwierigen Lichtverhältnissen detailreiche Aufnahmen liefern. Und der Ultra-Weitwinkel-Modus fängt Szenen mit einem Winkel von 120 Grad ein. Darüber hinaus werden dank KI Szenen und Motive erkannt, und die passenden Fotografie-Einstellungen automatisch eingestellt. Zudem sorgen die 3D-Qmojis, animierte Emojis, mit denen sich im Selfie-Modus personalisierte GIFs und Videos erstellen lassen, für einen zusätzlichen Fun-Faktor.

Die inneren Werte des Huawei P30 lite

Nicht nur bei der Kamera, sondern auch im Design zeigt das Huawei P30 lite eine Familienähnlichkeit zu den besser ausgestatteten Modellen der Reihe. Das Mobiltelefon bietet ein fast randloses 6,15-Zoll großes Display, das mit 2.312 x 1080 Pixeln auflöst. Im Inneren arbeitet ein Huawei-Kirin-710-Achtkernprozessor mit 4 GB RAM und 128 GB Hauptspeicher. Letzterer lässt sich mit einer MicroSD-Karte um bis zu 512 GB erweitern. Als Betriebssystem kommt Android 9.0 zum Einsatz. Der 3.340 mAh starke Akku soll laut Hersteller bis zu 21 Stunden Sprechzeit erlauben und über einen Schnelllademodus verfügen.

Das P30 lite soll ab Anfang Mai 2019 für 369 Euro (UVP) in den Farben Peacock Blue, Midnight Black und Pearl White erhältlich sein. Wer das Foto-Smartphone schon vorher ordert, erhält die kabellosen Kopfhörer, die Huawei FreeBuds lite, im Wert von 129 Euro gratis dazu.

(ID:45849341)