IT-BUSINESS Aktion:

#ITfightsCorona

Neue A4-Einstiegsgeräte von Xerox

Günstige Farb-LED-Drucksysteme mit WLAN

| Redakteur: Klaus Länger

Der Phaser 6022 druckt bis zu 18 Seiten pro Minute in Farbe oder Schwarzweiß. Er ist auch mit einem Ethernetanschluss ausgestattet.
Der Phaser 6022 druckt bis zu 18 Seiten pro Minute in Farbe oder Schwarzweiß. Er ist auch mit einem Ethernetanschluss ausgestattet. (Bild: Xerox)

Xerox rundet mit der Phaser-6000-Baureihe das Produktportfolio der Farbdrucksysteme nach unten ab. Die vier neuen Geräte, zwei Drucker und zwei Multifunktionsgeräte, bieten Farbdruck mit LED-Technik und das Drucken vom Mobilgerät aus für wenig Geld. Zudem sind die Oberklasse-Multifunktionsgeräte Workcentre 3655 und 6655 nun auch über den Fachhandel verfügbar.

Die vier neuen Einstiegsgeräte ohne automatischen Duplexdruck sind für Privatanwender und kleine Arbeitsgruppen im Büro bestimmt. Der kleinste und günstigste Farbdrucker von Xerox ist nun der Phaser 6020 mit einem Einführungspreis von 159 Euro im Fachhandel. Der A4-Drucker mit Hi-Q-LED-Druckwerk liefert bis zu 10 Seiten pro Minute in Farbe und 12 Seiten pro Minute in Schwarzweiß. Die Auflösung liegt dabei bei maximal 1.200 x 2.400 dpi. Der Drucker kann nicht nur über USB am Rechner angeschlossen, sondern auch drahtlos mit einem Netzwerk verbunden werden. Eine WPS-Taste erleichtert die sichere Verbindung zu einem entsprechend ausgestatteten Router. Über Wi-Fi Direct kann der Drucker direkt von einem Notebook, Tablet oder Smartphone aus angesprochen werden, er unterstützt auch Apple Airprint.

Der Phaser 6022 für etwa 235 Euro bietet eine höhere Druckgeschwindigkeit von bis zu 18 Seiten pro Minute in Farbe oder Schwarzweiß. Zudem ist er mit einem Ethernetanschluss ausgestattet.

Auf dem selben Druckwerk wie die beiden Phaser-Modelle basieren die Multifunktionsgeräte Workcentre 6025 und 6027. Die Drucker-Komponente des Workcentre 6025 für 249 Euro entspricht dem Phaser 6020, dazu kommt noch ein Scanner ohne integrierten Vorlageneinzug mit 600 x 600 dpi Auflösung. Der Workcentre 6027 für circa 380 Euro entspricht bei Druckleistung- und Funktionen dem Phaser 6022. Der Scanner ist hier mit einem automatischen Vorlageneinzug für bis zu 15 Blatt ausgestattet. Zudem hat Xerox beim Workcentre 6027 noch eine Faxfunktion integriert.

Rabattpunkte beim Druckerkauf

Kunden erhalten beim Kauf eines der vier neuen Geräte 5000 Xerox-Rewards-Punkte, wenn sie sich beim Rewards-Programm von Xerox anmelden. Diese 5000 Punkte entsprechen 50 Euro und können etwa für Musik, Kinotickets, Elektronikgeräte, Reisen oder auch Verbrauchsmaterial für die Xerox-Geräte umgesetzt werden. Mehr zu dem Rewards-Programm erfährt man unter www.xerox.de/rewards.

Oberklasse-Geräte nun auch im Fachhandel

Die Multifunktionsgeräte Workcentre 3655 und 6655 hat Xerox bereits seit Oktober im Programm. Allerdings waren die Geräte bislang nicht breit im Fachhandel verfügbar. Das ändert sich jetzt. Das Schwarzweiß-Multifunktionsgerät Workcentre 3655 druckt bis zu 47 Seiten pro Minute, der Workcentre 6655 bis zu 36 Seiten in Farbe und Schwarzweiß. Di beiden Multifunktionsdrucker sind auch die Einstiegsgeräte in die Connectkey-Infrastruktur von Xerox, die eine zentrale Verwaltung der Geräte und die einfache Einbindung in Cloud-Dienste oder eine lokale Workflow-Struktur wie etwa Sharepoint erlaubt. Beide Geräte sind mit einem Touchscreen ausgestattet, der auch mit selbst definierten Funktionen belegt werden kann. Die werden entweder über das Xerox App Studio, einem Schritt-für-Schritt-Assistenten in der Web-Oberfläche der Geräte, oder über ein separat erhältliches Software Developement Kit erstellt. Das erlaubt beispielsweise die Integration der Geräte in ein Dokumentenverwaltungssystem. Das SDK ist eine Möglichkeit für Xerox-Partner, ihren Kunden durch maßgeschneiderte Software-Schnittstellen einen zusätzlichen Service zu bieten.

Fachhändler und Systemhäuser konnten sich am 24. Februar auf der Xerox-Partnerkonferenz über die aktuelle Produktpalette und Firmenstrategie informieren.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Kontaktieren Sie uns über: support.vogel.de/ (ID: 43245931 / Technologien & Lösungen)