Aktueller Channel Fokus:

Komponenten & Peripherie

Fokus auf Familie und Lehre

GTDC-CEO Tim Curran tritt zurück

| Autor: Lisa Jasmin Nieberle

Tim Curran, CEO des Global Technology Distribution Council (GTDC), tritt zum 2. Januar 2019 zurück.
Tim Curran, CEO des Global Technology Distribution Council (GTDC), tritt zum 2. Januar 2019 zurück. (Bild: GTDC)

Nach 16 Jahren beim Industriekonsortium Global Technology Distribution Council (GTDC) kündigt CEO Tim Curran seinen Rücktritt an. Er plant, sich in Zukunft verstärkt auf seine Familie und seine Lehrtätigkeit zu konzentrieren.

Tim Curran, Vorstandsvorsitzender und CEO des Global Technology Distribution Council (GTDC), des Dachverbands der internationalen IT-Grossisten, tritt nach 16 Jahren im Unternehmen zurück. „Es war eine fantastische Gesamterfahrung mit unzähligen Erinnerungen, die zu den besten in meinem Leben gehören“, blickt Curran zurück. Am 2. Januar 2019 endet seine Tätigkeit beim GTDC, die von dem Bestreben geprägt war, weltweit ein besseres Bewusstsein und Verständnis für die wachsende Bedeutung des Vertriebs zu schaffen. „Tim ist ein sehr angesehener Branchenprofi, der viel für den GTDC und seine Mitglieder getan hat“, resümiert Alain Monié, Vorstandsvorsitzender des GTDC und CEO bei Ingram Micro.

Familie und Lehre

Ganz von der Bildfläche verschwindet der Channel-Experte aber nicht. Curran möchte sich nun verstärkt auf seine Familie und seine Lehrtätigkeit konzentrieren. Er ist Dozent an der University of South Florida St. Petersburg, wo er Global Business und Management im MBA-Programm unterrichtet. Er möchte auch nicht ausschließen, weiterhin für Vorträge und Beratungsmöglichkeiten in der Industrie zur Verfügung zu stehen. „Mein herzlicher Dank gilt allen, ebenso wie meine feste Absicht, in Kontakt zu bleiben und möglicherweise auf neue Weise etwas beizutragen. Obwohl ich mich vom GTDC zurückziehe, was zwingend mit einer Verlangsamung einhergeht, werde ich weiterhin eine aktive und leidenschaftliche Stimme für all die Angebote in dieser Branche bleiben, insbesondere aus der Channel-Perspektive.“

Führungskraft, Redner und Berater

Vor seinem Eintritt in den GTDC war Curran Senior Vice President of Sales beim Broadliner Tech Data und Vizepräsident und Group General Manager der Panasonic Computer Peripherals Company. Seine internationale Ausrichtung fußt auf Erfahrungen in Japan und Südostasien zu wirtschaftlichen Fragen im Zusammenhang mit der Computerindustrie und als Forschungsberater zu US-amerikanischen und japanischen Wirtschaftsbeziehungen. Als weltweit gefragter Redner spricht er vor allem über die transformativen Fähigkeiten der Distribution vor dem Hintergrund der sich ständig verändernden Technologielandschaft. Seinen Bachelor-Abschluss erlangte er an der University of Notre Dame, seine Master- und Doktorwürden an der Columbia University.

Seit seiner Ernennung zum CEO im Jahr 2002 machte er sich beim GTDC unter anderem um die Vorreiterschaft bei der Einführung von Partnerschaften für die Erfassung und Berichterstattung von Verkaufsdaten verdient, aber auch der Aufbau eines umfassenden Schulungsprogramms für den Vertrieb und die Initiierung zahlreicher Veranstaltungen sind ihm zuzuschreiben. „Es war mir eine Ehre, an der bemerkenswerten Entwicklung des Channels in den letzten drei Jahrzehnten teilzuhaben, sowohl beim GTDC als auch zuvor bei Vertriebs- und Zulieferunternehmen.“

Kavita May, Senior Vice Preisdent of Planning and Operations beim GTDC, wird die Interim-Führungsaufgaben übernehmen.

Die Distribution definiert sich durch Value Added Services

Channel Fokus: Distribution

Die Distribution definiert sich durch Value Added Services

24.09.18 - Die zunehmende Komplexität des ITK-Geschäfts und neue Bereitstellungsformen haben die Distribution dazu genötigt, ihr Leistungsportfolio jenseits von Produktvertrieb und Logistik zu erweitern. Im Zuge der Digitalisierung wird sich dieser Trend beschleunigt fortsetzen. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45658209 / Personalien)