Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

Marktbarometer zeigt IT-Trends

Große Mittelständler sind Cloud-Vorreiter, ITK-Services haben Top-Priorität

| Redakteur: Katrin Hofmann

Erst abheben, dann abstürzen: Zahlreichen Themen ergeht es so.
Bildergalerie: 3 Bilder
Erst abheben, dann abstürzen: Zahlreichen Themen ergeht es so.

Welche Software-Projekte in Firmen auf der Agenda stehen, wie sicher Daten bei Unternehmen sind und wie sich das Geschäftsklima entwickelt: Regelmäßig zeigt IT-BUSINESS an dieser Stelle die Trends – aber auch Flops – im auf wesentliche Fakten komprimierten Überblick.

Im Zuge einer Befragung von IDC unter 300 deutschen Unternehmen nannten diese die wichtigsten Software-Themen. Darüber hinaus wurde in der Studie herausgefunden, dass gerade im Gesundheitswesen, bei Banken und Versicherungen die Verbesserung des Risikomanagements und der Compliance-Lösungen oben auf der Agenda stehen. Banken, so die Analysten, hätten zwar bereits innerhalb der vergangenen Jahre vermehrt Compliance-Richtlinien erlassen. Neue Möglichkeiten des mobilen Bezahlens oder Verwendung von Smartphones für Bankgeschäfte erzeugten aber immer wieder Bedarf (mehr Details dazu in der Bildergalerie).

Der Mittelstand und die Cloud

In mittelständischen deutschen Firmen sind die größeren Betriebe die Vorreiter bei der Cloud-Nutzung, zeigt eine Erhebung von Techconsult und HP. Auch bezüglich der Planung für den Einsatz in absehbarer Zeit haben Betriebe mit über 500 Angestellten das größte Potenzial (mehr Details dazu in der Bildergalerie).

ITK-Services haben Top-Priorität

Die IT-Ausgaben der verarbeitenden Industrie sollen dem BITKOM zufolge dieses Jahr um 2,8 Prozent auf 27 Milliarden Euro steigen. Den größten Anteil machen demnach IT-Services aus, die Beratungsleistungen, Wartung und Outsourcing-Dienste umfassen (mehr Details dazu in der Bildergalerie).

Trends

  • Mit der richtigen Drucktechnologie können Firmen bis zu 80 Prozent Stromkosten sparen. Das wenigstens hat eine Studie von EPSON Deutschland herausgefunden. Vor allem Inkjet-Systeme helfen demnach beim Sparen, aber auch das Alter des Gerätes spielt eine Rolle.
  • Industriespionage mittels Computerkriminalität (e-Crime) nimmt zu, melden die Wirtschaftsprüfer und Berater von KPMG. Ihnen zufolge ist e-Crime zudem weder ein rein chinesisches Problem, sondern die Angriffe erfolgen aus ganz unterschiedlichen Ländern noch betrifft es nur Großkonzerne.
  • Der Datenschutz wird nicht ernst genug genommen. Laut einer internationalen Studie des Data-Governance-Software-Anbieters Varonis sind 70 Prozent der Unternehmen, die personenbezogene Daten speichern, nicht „sehr sicher“, dass diese geschützt sind.
  • Einer Prognose der Marktforscher von Gartner zufolge könnten im laufenden Jahr weltweit knapp 119 Millionen Tablets an Endverbraucher verkauft werden. Dies entspräche einem Anstieg von 98 Prozent im Vergleich zum Jahr 2011.
  • Der Geschäftsklima-Index für die Wirtschaft Deutschlands, den das ifo Institut erhebt, ist im April gestiegen. Die aktuelle Lage schätzen die Firmen im Monatsvergleich besser ein. Die Erwartungen fürs nächste halbe Jahr sind unverändert gut geblieben.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 33527860 / Markt & Trends)