Gesponsert

Hardware Entsorgung mit Mehrwert Green-IT Box schafft Mehrwerte für ausgemusterte Unternehmens-IT

Immer mehr Unternehmen möchten umweltfreundlicher agieren, fürchten aber einen wirtschaftlich nicht vertretbaren Mehraufwand. Die Pandemie und die dadurch ausgelöste Digitalisierungswelle setzte Firmen zudem enorm unter Druck, eine Vielzahl von Home-Office Arbeitsplätzen zu schaffen. Durch diese Veränderungen ist zuverlässige Hardware so wichtig wie nie.

(Bild: bb-net/ Green-IT Box)

Nach dem Motto alt raus, neu rein – wird Hardware im Schnitt alle 3-4 Jahre getauscht und an Entsorger übergeben. Alte Laptops, PC-Bildschirme, Tastaturen oder Mobiltelefone landen in den meisten Fällen direkt auf dem Elektronikschrottberg. Jedoch verbirgt sich im Umgang mit gebrauchter-IT ein enormes Potenzial für Unternehmen, umweltfreundlich und wirtschaftlich zu handeln.

Jetzt mehr zum Thema lesen:
IT-Remarketing für Unternehmen: Wie finde ich den richtigen Partner, um erfolgreich und nachhaltig zu sein?

Die Green-IT Box ist für kleine und mittlere Unternehmen das perfekte Mittel zum nachhaltigen Zweck. Sie fungiert als mobile, monatlich mietbare und platzsparende Sammelstelle für Laptops, PCs und Co.

Der Prozess:

Einfache Befüllung der Green-IT Box
Einfache Befüllung der Green-IT Box
(Bild: bb-net/ Green-IT Box)

Das Prinzip ist simpel: Box bestellen, mit ausgemusterten Geräten befüllen, Box abholen lassen. Man mietet sich einen nachhaltigen IT-Prozess direkt auf das eigene Firmengelände, ohne Personal- oder großen Kostenaufwand. Und das innerhalb von nur 48 Stunden.

Die Mehrwerte:

Bei der Entsorgung von gebrauchter Hardware wird oftmals etwas Wichtiges vergessen: die Unternehmensdaten. Vor der Entsorgung von Geräten muss eine vollständige Datenlöschung vollzogen werden. Wer im Umgang mit Daten und deren Schutz fahrlässig agiert, muss mit strengen Konsequenzen rechnen. Um den Schutz aller Geräte und der darauf enthaltenden Daten während des Transports zu gewährleisten, ist die Green-IT Box mit Sicherheitsschlössern ausgestattet. Auf Wunsch sind auch eine Verplombung und GPS-Tracking möglich.

Die Datenlöschung erfolgt im bb-net Technologie Center nach höchsten Löschstandards und durch geschultes Personal. Durch Zertifizierung als Datenvernichtungsbetrieb erfüllt bb-net alle notwendigen Sicherheitsrichtlinien. Die selbstentwickelte Software S.A.M., das Fachpersonal sowie die eingesetzte Datenlöschsoftware bilden die idealen Bausteine, für einen vollständigen und gewissenhaften Datenlösch- und Vernichtungsprozess. Unternehmen erhalten, nach Auswahl des bevorzugten Löschverfahrens, ein Reporting auf Seriennummernbasis, wodurch sie über den gesamten Bearbeitungsprozess ihrer Geräte transparent informiert werden.

Nicht nur die Sicherheit der Daten und das einfache Handling sprechen für die Green-IT Box, sondern auch der Preis. Im monatlichen Mietpreis von 19,90 Euro (netto) sind alle Leistungen, wie Transport, Datenlöschung oder Entsorgung bereits enthalten. Zudem gibt es keine Mindestanzahl an Geräten. In die Box dürfen neben Laptops und PCs auch Drucker, Smartphones, Tablets, Datenträger sowie defekte IT-Geräte.

Alle Geräte, die durch Aufbereitung wieder einsatzfähig sind, werden in den Markt für einen zweiten Lebenszyklus zurückgeführt. Durch Nutzung der Green-IT Box liefern Unternehmen sich selbst, aber auch unserer Umwelt nachhaltige Mehrwerte.

(ID:47364888)