Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

Whitepaper

Fallstudie: Server-Virtualisierung für Innungskrankenkassen

Green Computing beim Informations-Service-Center (IKK-ISC)

Strom sparen, Wartungskosten senken, leichtere Administration – das IKK-ISC profitiert von der Server-Virtualisierung.

Anbieter

 

Für jeden seiner Kunden betreibt das IKK-ISC eine eigene Serverfarm im Rechenzentrum in Münster. Die Krankenkassen, die sich für die Auslagerung ihrer IT-Ressourcen entschieden haben, beziehen in der Regel alle Applikationen vom IKK-ISC und betreiben keine Anwendungen mehr lokal. So können sie sich leistungsfähige Desktop-PCs sparen und die Arbeitsplätze stattdessen mit wartungsarmen und stromsparenden Thin Clients ausstatten. Standard- und Fachanwendungen werden beim IKK-ISC den Kunden virtualisiert über mehrere Presentation-Server-Farmen bereitgestellt. So kann das IKK-ISC auch inkompatible Applikationen ohne Konflikte gemeinsam auf einem Server betreiben und den Kunden zum Beispiel unterschiedliche Versionen einer Soft ware parallel zur Verfügung stellen. Für sicheren Remote-Zugang sorgt Citrix Access Gateway mit granularen Nutzungsrechten. Für mehr als 2.000 Anwender hat das Informations-Service-Center außerdem eine Single-Sign-On-Lösung auf Basis des Citrix Password Managers realisiert. Welche positiven Effekte die Lösung von Citrix im Detail hervorrief, lesen Sie in diesem Whitepaper.

Mit Klick auf "Download mit Account (kostenlos)" willige ich ein, dass Vogel Communications Group meine Daten an den oben genannten Anbieter dieses Angebotes übermittelt und dieser meine Daten für die Bewerbung seines Produktes auch per E-Mail und Telefon verwendet. Zu diesem Zweck erhält er meine Adress- und Kontaktdaten sowie Daten zum Nachweis dieser Einwilligung, die er in eigener Verantwortung verarbeitet.
Sie haben das Recht diese Einwilligung jederzeit mit Wirkung für die Zukunft zu widerrufen.
Falls der verantwortliche Empfänger seinen Firmensitz in einem Land außerhalb der EU hat, müssen wir Sie darauf hinweisen, dass dort evtl. ein weniger hohes Datenschutzniveau herrscht als in der EU.

Anbieter des Whitepapers

CITRIX Systems GmbH

Erika-Mann-Str. 67 -69
80636 München
Deutschland

Telefon : +49 (0)89444564000
Telefax : +49 (0)89444564011

Kontaktformular

Dieser Download wird Ihnen von Dritten (z.B. vom Hersteller) oder von unserer Redaktion kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei Problemen mit dem Öffnen des Whitepapers deaktivieren Sie bitte den Popup-Blocker für diese Website.

Weitere Whitepaper