Angekündigt: Google Cloud Plattform Services auf vCloud Air

Google und VMware bauen zusammen an der Enterprise Public Cloud

| Redakteur: Ulrike Ostler

Mit diesen zwei geht es in die „Public Enterprise Cloud“: VMware und Google
Mit diesen zwei geht es in die „Public Enterprise Cloud“: VMware und Google (Bild: Roman_232013/ Fotolia.com)

Vor kurzem kündigte VMware eine erweiterte Zusammenarbeit mit Google an. Ziel ist es, Unternehmen einen besseren Zugang zu Public Cloud Services über „vCloud Air“ zu bieten. Dazu wird die „Google-Cloud-Plattform“ fest in vCloud Air von VMware integriert.

Durch die Vereinbarung sollen Unternehmenskunden einen verbesserten Zugang zu Cloud Services auf der VMware-Hybrid-Cloud-Plattform bekommen. Folgende Google-Cloud-Plattform-Services werden als erstes auf vCloud Air verfügbar sein:

  • „Google Cloud Storage”, ein Object Storage Service
  • „Google Big Query“, ein Big Data Analytics Service in Echtzeit geeignet für Ad-hoc Business-Intelligence-Anfragen über Milliarden von Datenpunkten in Sekundenschnelle
  • „Google Cloud Datastore“, ein schemaloser, dokumentenbasierter NoSQL-Datenbank-Service mit automatischer Skalierung und Unterstützung von Transaktionen
  • „Google Cloud DNS“, ein global verteilter Low-Latency-DNS-Dienst

Murali Sitaram, Managing Director, Global Partner Strategy & Alliances bei Google, äußert sich: „Durch unsere Zusammenarbeit profitieren Kunden von einer einzigartigen Hybrid-Lösung, die die Leistung und Effizienz von VMware-Virtualisierung mit der Skalierbarkeit der Google-Cloud-Plattform kombiniert.“

Er fährt fort: „Als Ergebnis dieser Vereinbarung werden Unternehmenskunden ihre VMware-Cloud-Umgebungen mit der Sicherheit, Skalierbarkeit und Preisentwicklung der Public Cloud von Google kombinieren können – basierend auf der gleichen Infrastruktur, die es Google ermöglicht, Milliarden von Suchergebnissen in Millisekunden bereitzustellen.“

Bill Fathers, Executive Vice President und General Manager, Cloud Services Business Unit bei VMware, kommentiert: „Dank der Zusammenarbeit genießen Kunden die vCloud Air und die Google-Cloud-Plattform in einem einzigen Hybrid Cloud Service von VMware, der vollständig kompatibel mit einer bestehenden auf vSphere-basierten Rechenzentrums-Infrastruktur ist.“

Verfügbarkeit

Voraussichtlich später in diesem Jahr werden VMware vCloud-Air-Kunden Zugang zu den neuen Services im Rahmen ihres bestehenden Vertrages haben und ganz einfach nur für die Google-Cloud-Plattform-Services bezahlen, die sie auch tatsächlich genutzt haben. Beide Unternehmen erörtern zudem eine erweiterte Management-Unterstützung für die Google-Cloud-Plattform als Teil der „VMware vRealize Cloud Management Suite“.

VMware-Channel vor dem Umbruch

Interview mit Channel-Chef Mato Petrusic

VMware-Channel vor dem Umbruch

10.02.15 - Im VMware-Geschäft werden Services wichtiger als der Lizenzverkauf. Channel-Chef Mato Petrusic erläutert im Gespräch mit IT-BUSINESS, wie der Hersteller seine Partner bei der Transformation unterstützt. lesen

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 43201011 / Aktuelles & Hintergründe)