Konkurrent übernommen Gomez kauft Sysformance

Redakteur: Philipp Ilsemann

Mit der Akquisition von Sysformance schafft sich Gomez einen Konkurrenten für Internet Performance Management vom Hals. Die Zielgruppen sind jedoch komplementär.

Anbieter zum Thema

Gomez macht sich in Europa breit. Der US-amerikanische Anbieter von Internet-Performance-Management-Diensten übernimmt die Schweizer Sysformance. Die Unternehmen haben heute eine bindende Vereinbarung über den Kauf der in Privatbesitz befindlichen Firma unterzeichnet. Gomez kann sich damit über 175 europäische Firmen freuen, die den eigenen Kundenstamm von 600 ergänzen. Auch Mitarbeiter und Produkte von Sysformance werden übernommen. Entlassungen sind bei beiden Firmen nicht geplant

Keine personellen Veränderungen

»Wir freuen uns auf die Zusammenarbeit und Bündelung unserer Kräfte mit dem ehemaligen Konkurrenten Gomez«, äußert sich Sysformance-Chef Simon Poole zur Übernahme. Er wird weiterhin das Sagen in der Züricher Zentrale haben, denn Sysformance soll als eigenständige Firma weitergeführt werden. Bereits ab heute trägt der Anbieter den Namenszusatz: »Ein Gomez-Unternehmen«.

Mit der Übernahme fasst die US-Company Gomez, die bereits über Niederlassungen in Deutschland und Großbritannien verfügt, in Europa noch stärker Fuß. Die Zielgruppen der Firmen sind dabei nach eigenen Angaben durchaus komplementär. Während sich Gomez mit seiner »Software as a Service« vorwiegend an den gehobenen Mittelstand und Enterprise-Kunden richtet, adressiert Sysformance kleine Unternehmen.

Händler sind nicht betroffen

Eine Zusammenführung der Produktlinien ist daher zunächst nicht geplant. Die Sales-Teams arbeiten auch künftig vorwiegend getrennt voneinander. Überschneidungen bei Vertriebspartnern sind ebenfalls nicht vorhanden. Da verwundert es nicht, dass auch die Preisstruktur durch den Merger vorerst keine Veränderung erfahren soll. Über den Kaufpreis haben die Firmen Stillschweigen vereinbart.

Wissen, was läuft

Täglich die wichtigsten Infos aus dem ITK-Markt

Mit Klick auf „Newsletter abonnieren“ erkläre ich mich mit der Verarbeitung und Nutzung meiner Daten gemäß Einwilligungserklärung (bitte aufklappen für Details) einverstanden und akzeptiere die Nutzungsbedingungen. Weitere Informationen finde ich in unserer Datenschutzerklärung.

Aufklappen für Details zu Ihrer Einwilligung

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2002258)