Company Topimage

12.05.2021

Embedded PC Boxer-8521AI liefert 4 TOPS KI Rechenleistung

Versorgt über Power-over-Ethernet (PoE)

AI Edge Computing genau dort, wo es im Einsatz gebraucht wird. 

Der AAEON BOXER-8521AI Embedded PC (Vertrieb: GLYN) verfügt über einen PoE-PD-Port, mit dem ein System in großer Entfernung von der Stromquelle installiert und betrieben werden kann. Durch die duale Nutzung des PoE-PD-Ports und des DC-Eingangs läuft der Embedded PC auch dann sicher weiter, wenn eine der beiden Stromversorgungen ausfällt.

Dabei kombiniert der BOXER-8521AI die Flexibilität des PoE-PD-Einsatzes mit der schnellen Google® Edge™ TPU in einem robusten, lüfterlosen System.

Hohe Rechenleistung für energieeffiziente KI Anwendungen

Für eine hohe Rechenleistung sorgt das Google® Edge™ TPU System-on-Module. Dieses kombiniert den NXP i.MX 8M SoC (Quad Cortex-A53, Cortex-M4F) mit dem Google Edge TPU Co-Prozessor und liefert so Geschwindigkeiten von bis zu 4 TOPS bei energieeffizienten 2 TOPS pro Watt.

Lüfterlos und robust für raue Industrie-Umgebungen

AAEONs BOXER-8521AI ist für den industriellen Einsatz konzipiert. Dank der lüfterlosen Konstruktion werden Staub und Verunreinigungen aus dem Innenleben ferngehalten. Der Embedded PC kann selbst bei Temperaturen von -5 °C bis 50 °C mit voller Leistung betrieben werden. Das ermöglicht einen langen und zuverlässigeren Betrieb auch unter harten Einsatzbedingungen.

Der BOXER-8521AI ist mit Anschlüssen wie USB3.2 Gen 1, USB2.0 und COM-Ports ausgestattet. Über den 40-poligen Multi I/O-Port können z.B. weitere Sensoren, Controller sowie Kameras direkt angebunden werden.

Weitere Informationen zum AAEON BOXER-8521AI hält Distributor GLYN auf Anfrage bereit.

GLYN GmbH & Co. KG

Am Wörtzgarten 8

D-65510 Idstein

Phone: +49(0)6126-590-453

E-Mail: display@glyn.de 

Web:    www.glyn.de