Aktueller Channel Fokus:

Smart Home

IT-Trends 2019

Gleichbleibende Servicequalität

| Autor: Sylvia Lösel

Ralf Sydekum, Technical Manager DACH von F5 Networks
Ralf Sydekum, Technical Manager DACH von F5 Networks (Bild: F5 Networks)

Das Management von Apps wird in diesem Jahr ein großes Thema sein. Davon ist Ralf Sydekum, Technical Manager DACH von F5 Networks, überzeugt. Und natürlich hat der Hersteller bereits entsprechende Lösungen im Portfolio

Welche IT-Trends werden das Jahr 2019 prägen?

Anwendungen sind bereits der wichtigste Antriebsfaktor zur Differenzierung und Wertschöpfung in Unternehmen. Doch nur wenige setzen genügend Ressourcen ein, um ihre Anwendungsportfolios zu verwalten und zu überwachen. Das Management dieser Apps wird 2019 ein großes Thema sein. So kann die IT-Abteilung durch moderne Anwendungsdienste eine gleichbleibende Servicequalität bieten. Weitere IT-Trends sind zunehmende Nutzung der Multi-Cloud, steigende Gefahr durch Thingbots sowie stärkere Zusammenarbeit von Netzwerk-, Sicherheits- und Entwicklungs-Teams.

Wie wird Ihr Unternehmen auf diese Trends reagieren?

Wir investieren weiterhin in unsere Lösungen für das übersichtliche Management und die Absicherung von Anwendungen. So wehrt die Advanced WAF komplexe Gefahren mit einer Sicherheitseffizienz von 99,89 Prozent ab, ohne die App Performance zu beeinträchtigen. Wir bieten Multi-Cloud-Anwendungsservices und Management-Tools, die über Clouds hinweg konsistent bleiben. Zudem motiviert unsere weltweite Initiative „Super-NetOps“ den Netzwerkbetrieb dazu, stärker mit Entwicklern zusammenzuarbeiten und die Sicherheit der Produkte zu erhöhen.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45688552 / Hersteller)