Distri-Award
– Jetzt zur Umfrage!

Suchen

52 Ports mit Gigabit-Konnektivität Glasfaser-Switch mit Layer-2/3-Funktionen

| Autor / Redakteur: Bernhard Lück / Dipl.-Ing. (FH) Andreas Donner

Der Gigabit-Switch Zyxel XGS4600-52F mit 52 Ports sowie Layer-2- und Layer-3-Funktionen sei für kleine bis mittelgroße Netzwerke mit bandbreitenintensiven Anwendungen wie Multimedia-Streaming, VoIP und Videoüberwachung geeignet. Eine doppelte Stromversorgung soll vor Ausfällen schützen.

Firmen zum Thema

Der Switch XGS4600-52F ist laut Zyxel für den Einsatz in Hotels, auf dem Campus oder in KMU vorgesehen.
Der Switch XGS4600-52F ist laut Zyxel für den Einsatz in Hotels, auf dem Campus oder in KMU vorgesehen.
(Bild: Zyxel)

Der XGS4600-52F, das neue Modell der XGS4600-Serie von Zyxel, verfüge über 48 Ports mit Gigabit-Konnektivität für den Downlink und vier Uplink-Ports mit 10-Gigabit-Konnektivität. Zudem biete das Gerät einen vollständigen Satz an Layer-2-Switching-Features, wie L2 Multicast und High-Level-QoS, sowie Standard-Layer-3-Features, wie statisches, dynamisches und policybasiertes Routing. Dazu gebe es vielseitige Verwaltungsschnittstellen, einschließlich Befehlszeilenschnittstelle (CLI), webbasierter GUI und sFlow.

Zyxel habe den XGS4600-52F mit einer doppelten Stromversorgung ausgestattet – sollte die Hauptstromversorgung ausfallen, würde der Switch automatisch auf die Notstromversorgung umschalten.

(ID:45057461)