3GSM in Barcelona eröffnet heute Gipfeltreffen mit vielen Höhepunkten

Redakteur: Sylvia Lösel

Heute öffnet die 3GSM in Barcelona ihre Pforten. Zur Leitmesse der Mobilfunkbranche werden bis zu 60.000 Besucher erwartet.

Firmen zum Thema

( Archiv: Vogel Business Media )

Zahlreiche namhafte Hersteller wie Nokia oder Motorola haben ihre CeBIT-Auftritte abgesagt und konzentrieren sich dieses Jahr erstmals voll und ganz auf die wichtigste Mobilfunkmesse der Welt in Barcelona. Erst vor zwei Jahren war die Messe von Cannes in die katalanische Metropole umgezogen, da die Räumlichkeiten in Frankreich an ihre Kapazitätsgrenzen stießen. Dieses Jahr sorgen die 1.300 Aussteller für einen umfassenden Einblick in die Trends und Technologien von morgen. Mit der Mobile Entertainment and Content Zone gibt es erstmals eine Plattform, auf der sich Hersteller und Anbieter von Inhalten austauschen können. Fünf hochrangige Keynote-Speaker werden zu Themen wie Konvergenz, Marktstruktur und IP-Service-Strategien Stellung nehmen. Neue Foren und Seminare sollen zudem Mehrwert für die Aussteller und Besucher vermitteln.

Artikelfiles und Artikellinks

(ID:2002374)