Aktueller Channel Fokus:

Cloud Business Software

Rubrik Cloud Data Management Version 5.0

Gipfelstürmer beim Cloud Data Management

| Autor: Klaus Länger

Die Version 5.0 der Cloud Data Management Plattform von Rubrik trägt den Namen „Andes”. Neu sind unter anderem die Unterstützung für Oracle-Datenbanken, SAP HANA und Microsoft Office 365.
Die Version 5.0 der Cloud Data Management Plattform von Rubrik trägt den Namen „Andes”. Neu sind unter anderem die Unterstützung für Oracle-Datenbanken, SAP HANA und Microsoft Office 365. (Bild: Pixabay - hbieser / CC0)

Mit der Version 5.0 „Andes” hat Rubrik den Funktionsumfang der Cloud Data Management Plattform sowohl für das Datacenter, als auch für Cloud-Applikationen deutlich erweitert. Eine weitere Neuheit ist der Accelerator für Microsoft Azure als eigenständiges Produkt.

Die Cloud Data Management Plattform ist die umfassende Lösung von Rubrik, um Daten und Applikationen im Rechenzentrum und in der Cloud zu sichern, zu verwalten und zu automatisieren. Die Sicherung erfolgt in einer zentralen Scale-Out-Architektur, die laut Hersteller besonders ausfallsicher und performant arbeiten soll. Gesicherte Daten können mit einer Instant-Search-Funktion durchforstet werden. Für die Archivierung wird eine Hybrid Cloud-Umgebung genutzt. Mit Rubrik GPS ist ein Datenanalyse-Werkzeug Teil der Plattform, das Informationen zum Workload-Verhalten, der Leistung und der SLA-Compliance liefern soll und dabei On Premises und Cloud abdeckt. Die Snapshot-Technologie von Rubrik soll die gesicherten Daten gegen Ransomware-Attacken schützen. Mit Polaris Radar gehört zudem eine Cloud-Applikation zur Plattform, die mittels AI-Techniken Ransomware-Angriffe erkennen, vor ihnen warnen und sie analysieren kann. Zudem soll sie die Wiederherstellung betroffener Nutzdaten beschleunigen,

Schutz für Oracle, SAP HANA und NoSQL

Die trotz der Versionsnummer 5.0 bereits vierzehnte Auflage der Cloud Data Management Plattform wartet mit einer Reihe zusätzlicher Funktionen auf. Damit können missionskritische Anwendungen wie Oracle Datenbanken und SAP HANA speziell so geschützt werden, dass im Notfall sehr schnell wieder mit den gesicherten Snapshots gearbeitet werden kann. Für Oracle Datenbanken soll eine Live-Mount-Funktion ein schnelles Self-Service-Recovery oder das Klonen der Datenbank ermöglichen. Zudem soll Andes 5.0 Datenbankentwicklern und IT-Administratoren den raschen Aufbau einer Testumgebung ermöglichen, ohne die produktive Umgebung zu beeinträchtigen. Für die In-Memory-Datenbank SAP HANA bietet Rubrik nun eine zertifizierte Integration, bei der Datenbank-Administratoren für Backup und Recovery ihre gewohnten nativen Tools wie SAP HANA Cockpit oder HANA Studio nutzen können.

NAS Direct Archive und Physical Windows

Mit NAS Direct Archive werden zu sichernde NAS-Volumes direkt in Rubrik gemountet. Unterstützt werden dabei Backup und Recovera, Disaster Recovery, die Archivierung in der Cloud oder in Local Object Storage sowie Verschlüsselung und Replikation. Laut Hersteller werden alle NAS-Hersteller unterstützt und die Daten werden durch Rubrik in ihrem nativen Format gespeichert. Damit bleiben Metadaten erhalten und der Restore wird beschleunigt. Ein schnelles Backup werde durch die Beschränkung auf inkrementelle Snapshots ermöglicht. Bei Windows-Servern wird mit Andes 5.0 Bare Metal Recovery unterstützt. Eine vollständige Systemmigration auf jeden Hypervisor oder jede Cloud-Instanz sei ebenfalls möglich.

Bessere Unterstützung für Cloud-native Applikationen

Für ein regelbasierten Schutz von Daten auf Microsoft Office 365 nutzt Rubrik bei Andes 5.0 die eigene Polaris-SaaS-Plattform sowie Microsoft Azure Compute. Polaris übernimmt die Orchestrierung der Datenmanagement-Operationen wie Backup, Restore oder die Suche in Snapshots, die durch die Rubrik-Software auf Azure ausgeführt wird. Die gesicherten Daten werden im Speicherplatz des Kunden auf Azure abgelegt. Gesichert werden E-Mails, Kalendereinträge und zugehörige Metadaten. Die Automatisierung des Daten-Managements erfolgt über SLA-Policies.

Für das Backup und Recovery sowie das Management von NoSQL-Datenbanken, die durch Cloud-Anwendungen genutzt werden, kommt die Technologie der Anfang des Jahres von Rubrik erworbenen Firma Datos IO zum Einsatz. Unterstützt werden derzeit Cassandra und MongoDB.

Rubriks Cloud Data Management Plattform kann auf Rubrik-Hardware-Appliances, auf Servern im eigenen Datencenter oder in Edge-Locations sowie in der Public Cloud eingesetzt werden.

Microsoft-Azure-Beschleuniger

Eine weitere Neuheit, die Rubrik nicht nur als Bestandteil von Andes 5.0, sondern auch als eigenständiges Produkt verfügbar macht, ist der Accelerator für Microsoft Azure. Er nutzt die Microsoft-Cloud-Plattform als Ziel für die automatische Langzeitarchivierung von Daten und auch als Plattform für die Entwicklung und den Test von Applikationen. Weitere Bestandteile sind SQL Live Mount und eine globale Suche, für eine schnelleres Restore von Daten. Das Management der Lösung wird mit SLAs automatisiert. Alle neuen Nutzer von Rubrik Accelerator für Microsoft Azure bekommen von Microsoft sechs Monate Azure-Gratisnutzung und von Rubrik eine kostenlose 12-Monats-Lizenz für Cloud-On. Mit diesem Dienst können gesicherte VM-Images auf Azure oder AWS gestartet werden.

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 45604086 / Hybrid-IT & Multi-Cloud)