Aktueller Channel Fokus:

Gaming & eSports

CeBIT-Premiere des Paderborner Spezial-Distributors

Gelungener Jahresauftakt bei ActionIT

06.03.2009 | Redakteur: Regina Böckle

Zuversichtlich: Mark Scherer (li.) und Gernot Sonnek, Geschäftsführer von ActionIT
Zuversichtlich: Mark Scherer (li.) und Gernot Sonnek, Geschäftsführer von ActionIT

Schwungvoll ist der Paderborner Distributor ActionIT in dieses Jahr gestartet: So verzeichnete das Unternehmen trotz widriger gesamtwirtschaftlicher Umstände eine ungebrochen steigende Nachfrage nach PC-Komponenten. Zudem will der Distributor nun während seines ersten CeBIT-Auftritts die Chance nutzen, neue Kunden zu gewinnen und Kontakte mit potenziellen Herstellerpartnern vertiefen. Mit auf dem Stand vertreten sind auch eine Schwester- und die Muttergesellschaft.

Von Flaute ist bei ActionIT derzeit nichts zu spüren – im Gegenteil: »Wir liegen in den ersten Monaten seit Jahresbeginn über unseren Planungen und sind damit auch gerüstet, sollte sich die Nachfrage im Sommer abflauen«, berichtet ActionIT-Geschäftsführer Mark Scherer. Der im April als Tochter der Muttergesellschaft Global Distribution in Deutschland gegründete Distributor will angesichts dessen am eingeschlagenen Kurs festhalten, zum wichtigsten One-Stop-Shop für PC-Integratoren zu werden.

In diesem Jahr nutzt der inzwischen in Paderborn angesiedelte Distributor erstmals die Chance, auf der CeBIT (Halle 25, Stand D40/G114) für dieses Konzept neue Partner und Hersteller zu gewinnen. Mit an Bord ist neben dem Mutterkonzern Global Distribution aus Dubai auch die holländische Schwestergesellschaft Global Peripherals.

»Uns freut es wirklich zu sehen, mit welchem Interesse unser Mutterkonzern den hiesigen Markt verfolgt. Der Messestand ist für ein noch junges Unternehmen wie ActionIT die beste Plattform, um auf Augenhöhe mit bestehenden und neuen Hersteller zu verhandeln. Außerdem erhoffen wir uns interessante Gespräche mit Kunden und Interessenten, die für uns von Bedeutung sind«, so Scherer. Neben den klassischen Kunden wie etwa Systemintegratoren, VARs und Fachhändler will ActionIT vor allem bei weiteren Verbundgruppen und Einkaufsgemeinschaften punkten. »Mit dem erfolgreich zum Abschluss gebrachten Vertrag mit einer der größten europäischen Verbundgruppe, haben wir bereits zu Beginn des Jahres 2009 einen wichtigen Kunden für uns gewinnen können. Wir sind unserem Ziel, ein strategischer Partner für die Verbundgruppen in Deutschland zu werden, ein Stück näher gekommen«, zieht ActionIT-Geschäftsführer Gernot Sonnek eine erste Bilanz.

Starker Fokus auf Eurozone

Wachsen will die Distributoren-Gruppe jedoch nicht nur in Deutschland, sondern europaweit, wie Global-Distribution-CEO Chandrasekar betont: »Insbesondere Deutschland scheint bisher von der Weltwirtschaftskrise nicht sonderlich betroffen zu sein. Das spricht dafür, dass Deutschland über eine gesunde Infrastruktur verfügt und solide aufgestellt ist. Wir sehen hier großes Wachstumspotenzial für die nächsten fünf bis zehn Jahre und fühlen uns durch die Entwicklung von ActionIT bestätigt. Wir erhoffen uns daher ein ähnlich hohes Wachstum für alle im europäischen Wirtschaftsraum operierenden Tochterunternehmen von Global Distribution.«

Kommentare werden geladen....

Sie wollen diesen Beitrag kommentieren? Schreiben Sie uns hier

Der Kommentar wird durch einen Redakteur geprüft und in Kürze freigeschaltet.

Anonym mitdiskutieren oder einloggen Anmelden

Avatar
Zur Wahrung unserer Interessen speichern wir zusätzlich zu den o.g. Informationen die IP-Adresse. Dies dient ausschließlich dem Zweck, dass Sie als Urheber des Kommentars identifiziert werden können. Rechtliche Grundlage ist die Wahrung berechtigter Interessen gem. Art 6 Abs 1 lit. f) DSGVO.
  1. Avatar
    Avatar
    Bearbeitet von am
    Bearbeitet von am
    1. Avatar
      Avatar
      Bearbeitet von am
      Bearbeitet von am

Kommentare werden geladen....

Kommentar melden

Melden Sie diesen Kommentar, wenn dieser nicht den Richtlinien entspricht.

Kommentar Freigeben

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

Freigabe entfernen

Der untenstehende Text wird an den Kommentator gesendet, falls dieser eine Email-hinterlegt hat.

copyright

Dieser Beitrag ist urheberrechtlich geschützt. Sie wollen ihn für Ihre Zwecke verwenden? Infos finden Sie unter www.mycontentfactory.de (ID: 2019686 / Aktuelles & Hintergründe)